So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

Hallo Mein Name ist XX. Mein Passat 35i 1,8l 90

Kundenfrage

Hallo Mein Name ist XX.  Mein Passat 35i 1,8l 90 PS ruckelt während der Fahrt ab und an stark. Zweimal ging er aus und ließ sich zuerst zwar starten, hatte aber stark schwankenden Leerlauf. Nach einigen Versuchen,nach ca. 30 min.startete er, und lief dann wieder, aber immer noch mit Rucklern. Mir wurde gesagt, es könne das Poti der Drosselklappe sein. Kommt das hin, oder haben Sie noch andere Tipps? Meine nächste VW werkstatt ist in Kropp/SH
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Damit ich Sie genauer beraten kann, teilen Sie mir bitte die Schlüsselnummern zu2 und zu3 aus dem Fahrzeugschein.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
Die Zahlen: zu2: 0600 zu3: 736
Passat 35i 1.8i 90PS Motorbuchstabe RP Bj, 7,89
Zündkerzen, Verteilerkappe und -finger getauscht.
Was ist evtl. mit dem Drosselklappenpoti?
Danke
P.K.
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei Ihrem Fahrzeug gibt es zwei mögliche Fehlerquellen. Als erstes sollten Sie das Signal des Drosselklappenpotis und die Drosselklappe auf Ablagerungen prüfen lassen. Hierdurch kann es zu einer Fehlstellung der Drosselklappe kommen. Desweiteren muss der Luftmassenmesser geprüft werden. Sollte in diesem Bereich kein Fehler vorliegen, muss geprüft werden, ob diese auch am Steuergerät ankommen und dort ach verarbeitet werden können.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
Vielen Dank für diese Antwort. Nachdem ich Ihnen das Drosselklappenpoti schon serviert habe, kam dann der 2. Tipp: Luftmassenmesser. TOLL!!!
Wo ist der bei dem 1.8l - 90PS- RP Motor?
VW konnte mir den nicht anbieten, weil es den nur bei den Motoren mit Multieinspritzung gibt.
Geld kassiert, null geliefert, danke für nichts in Relation zu dem Preis.
Peter K.
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider hatte ich wohl das falsche Modell ausgewählt. Deshalb gebe ich die Frage wieder frei, damit Ihne die Kollegen hoffentlich helfen.

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo erstmal und vielen Dank XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Da ein Kollege seine Antwort zurückzog werde ich es jetzt nochmals versuchen.

Typisch für unrunden Lauf vorallem im Warmen Zustand ist die Lambdasonde. Wenn das Problem auch im Kalten Zustand schon auftritt sollte einmal der Kompressiondruck überprüft werden. Ist der Druck in Ordnung kann man sich weiter ans Werk machen.

Den Drossenklappenpoti haben Sie sicher inzwischen gereinigt und getestet.

Weitere mögliche Ursachen sind:
* 1. Temperaturgeber / Doppeltemperaturgeber (wenn dieser ausfällt läuft der Motor zu mager oder zu fett) - Prüfen durch abziehen
* 2. Hallgeber (sitzt im Verteiler)
* 3. Motorsteuergerät
* 4. Kurbelwinkelsensor / Drehzahlgeber

zu 1) Bei einem defekten Temperaturgeber lässt sich durch abziehen ein Notlauf erzeugen. Läuft der Motor besser als zufvor Temp-Geber tauschen
zu 2) Hallgeber lässt sich Testen in dem man eine Brücke auf den mittleren Pin legt. Wenn alles andere ausgeschlossen wurde sende ich Ihnen gern noch einen detaillierten Plan.
zu 3) Motorsteuergerät wird im Ausschlussprinzip ermittelt
zu 4) Ist der Kurbelwinkel/Drehzahlgeber defekt äußert sich das mit sehr schlechtem Lauf und oder schlechtem bis unmöglichem Startverhalten. Der Sensor hinterlässt immer einen Fehlercode im Fehlerspreicher

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad

murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung: Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
murdoc86 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil