So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Was kann man über vag alles beim golf 6 gti freischalten?

Kundenfrage

Was kann man über vag alles beim golf 6 gti freischalten lassen?

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, ***** ***** sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich nehme an, dass es Ihnen um "versteckte Funktionen" geht.
Generell gilt , dass der VW Händler nichts freischalten darf, was ein aufpreispflichtiges Extra gewesen wäre - zumindest nicht offiziell ;)

Abhängig vom verbauten Bordnetzsteuergerät sind diverse Lichtfunktionen wie z.B. Coming Home / Leaving home, Tagfahrlicht usw. codierbar.

Es sind abhängig vom verbauten Komfortsteuergerät auch solche Dinge wie beispw. das automatische Verriegeln der Türen oberhalb 10 km/h, Einzeltürschließung, Fensterheberkomfortfunktionen wie öffnen und Schließen per Fernbedienung usw. codierbar.

Auch ein nachgerüsteter Regen- / Lichtsensor, Tempomat o.Ä. müssten freigeschaltet werden.

Ein GTi sollte aber eigentlich schon so ziemlich alle Optionen aktiviert haben, die möglich sind.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,

Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Diese Antwort ist mir viel zu allgemein.

Kann ich ja schon alles im MFA einstellen.

Meinte Sachen wie Gurt Piepdeaktievierung, KmH Anzeige im Radio etc.

Grüße,

MWK

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gurtwarnung darf nicht deaktiviert werden - in Deutschland verboten.
Die anderen Sachen sind wie gesagt von den verbauten Steuergeräten abhängig ob sie eine andere Codierung akzeptieren - und sind sicher NICHT über das MFA freischaltbar, es sei denn sie sind schon aktiviert was beim GTI ja der Fall sein dürfte.
Wie auch immer, ich gebe die Frage wieder frei, sicher hat ein Kollege noch "mehr" Informationen.
mit freundlichen Grüßen,
Peter Hoffmeister

SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hätte gerne eine Liste mit Dingen, die ich zusätzlich freischalten lassen kann außer MFA beim Golf 6 GTI Edition 35. Diese Antworten stellen mich nicht zufrieden...
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie können nicht einfach zum VW Händler fahren und sagen : bitte schalten Sie mir dieses oder jenes frei - so einfach ist das nicht, da der Händler an der Grundkonfiguration des Fahrzeugs nichts verändern darf.
(Was nicht heißen soll, dass es inoffiziell gegen Kaffeekassenbeitrag nicht doch gemacht wird - also bei uns lief das immer so)
Hier eine Liste der Optionen die -bei Voriliegen der entsprechenden Steuergeräteversionen- mit dem VAS Tester oder VAG-COM (hat eventuell die eine oder andere freie Werkstatt) codiert werden können. Wenn Sie bereit sind etwas Geld anzulegen können Sie sich natürlich auch selber ein VAG COM Diagnoseinterface inkl. der Software zulegen - die "große" Version liegt um die 300,00 €
Steuergerät 08 Klima-/Heizungselektronik
Aktivierung Speicherung der Sitzheizungsstufe (Fahrerseite)
Stg 08 Klima-/Heizungselektronik > Funktion 10 Anpassung > im entsprechenden dokumentierten Kanal
Steuergerät 09 Zentralelektrik
Regenschließen aktivieren; nur mit RLS Sensor (über MFA+ aktivier/deaktivierbar)
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Asistent für lange Codierung > Byte 4 > Bit 5 und 6 aktivieren
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 0 > Bit 2 aktivieren
Autobahnlicht deaktivieren
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 0 > Bit 0 deaktivieren
Scheinwerferreinigungsanlage deaktivieren
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 20 > Bit 5 deaktivieren
Tränenwischen Frontscheibe aktivieren
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Wischer Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 1 > Bit 3 aktivieren
Tränenwischen Heckscheibe aktivieren
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 21 > Bit 4 aktivieren
Komfortblinkerzyklus ändern
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 10 Anpassung > Kanal 31 > alter Wert 3 (3x Blinken; Standard) > Wertebereich zwischen 1-5 eintragbar
Regenlicht deaktivieren
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 0 > Bit 1 deaktivieren
Alramanlagen Quittierungston ent- & verriegeln
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 5 > Bit 1 setzen
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 10 Anpassung > Kanal 10 Ton beim Aufschließen auf 1 setzen
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 10 Anpassung > Kanal 11 Ton beim Abschließen auf 1 setzen
"Alarmanlagen-Quittierung" im Komfortmenü sichtbar machen
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 5 > Bit 2 deaktivieren
Abbiegelicht über Nebelscheinwerfer
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7 = Abbiegelicht über Nebelscheinwerfer aktiv
Dauerfahrlicht (nurbei Xenon) deaktivieren
Stg 09 Zentralelektrik - Funktion 07 Codierung - BCM-Steuergerät > Byte 11 > Bit 2 deaktivieren
Tagfahrlicht inaktiv bei angezogener Handbremse
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange Codierung > Byte11 > Bit 0 aktivieren
Tagfahrlicht nur in Lichtschalter-Stellung AUTO aktiv
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange Codierung > Byte 26 > Bit 3 aktivieren
Coming-Home Modus automatisch (nur mit Regen-/ Lichtsensor)
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange Codierung > Byte 12 > Bit 2
(0= Modus automatisch/ 1 = Manuell über Lenkstockschalter)
Coming-Home Timer
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung >Byte 12 Bit 0 anpassen
Coming-Home ohne MFA+
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 12 Bit 2 =
Coming Home ein
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 10 Anpassung > BCM Steuergerät > Kanal 23 Zeitspanne Coming Home 0 -> 90 Sek.
Hupe auch bei ausgeschalteter Zündung
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange Codierung > Byte11 > Bit1 aktivieren
Abbiegelicht zeitliche Begrenzung
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange Codierung > Byte 12 > Bit 4 aktivieren
Fussraumbeleuchtung aktiv bei Abblendlicht (aktive Klemme 58b)
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange
Codierung > Byte 12 > Bit 5 aktivieren
Rückfahrwischen bei Intervalwischen Frontscheibe
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät >
Assistent für lange Codierung > Byte 21 > Bit 2
Rückfahrwischen bei Dauerwischen Frontscheibe
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät >
Assistent für lange Codierung > Byte 21 > Bit 3
Einmaliges Heckwischen deaktivieren (bei eingelegtem Rückwärtsgang)
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 21 > Bit 6 deaktivieren
Beidseitige Freigabe Abbiegelichter bei Rückwärtsfahrt
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät >
Assistent für lange Codierung > Byte 26 > Bit 6 aktivieren
Coming Home und Leaving Home über Nebelscheinwerfer
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 17 > Bit 3
Auto-Lock / Auto-Unlock (automatisches Ver- und Entriegeln oberhalb 10 km/h ohne MFA+)
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät >
Assistent für lange Codierung > Byte 4 > Bit 1 = Auto-Unlock
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät >
Assistent für lange Codierung > Byte 4 > Bit 2 = Auto-Lock
Lichteinschaltschwelle ändern (Lichtsensor-Empfindlichkeit)
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 1 > Bit 4 = Prozentsatz auswählen
Scheinwerferreinigungsanlage bei Tagfahrlicht aktiv
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 25 > Bit 6 > 0 inaktiv / 1 aktiv
Deaktivierung der Nebelscheinwerfer bei Fernlicht aktiv
Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 2 > 0 inaktiv / 1 aktiv
Steuergerät 10 Einparkhilfe II
Lautstärke für Parkdistanzkontrolle:
-Stg 10 Einparkhilfe II > Funktion 10 Anpassung > im entsprechenden dokumentierten Kanal
Steuergerät 17 Schalttafeleinsatz (Tacho bzw. Kombiinstrument):
Zeigerwischen bzw Inszenierung bzw Staging (nur bei GTI ab 2010)
Stg 17 Schalttafeleinsatz > Funktion 10 Anpassung > Inszenierung/Staging auswählen > aktivieren
Gurtwarner deaktivieren, in Deutschland gesetzlich nicht erlaubt.
Stg 17 Schalttafeleinsatz > Funktion 07 Codierung > Assistent für lange Codierung > Byte 1 > Bit 1 deaktivieren