So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

Hallo, ich hab mir heute einen Galopper Bj 1998 mit 160tkm

Kundenfrage

Hallo, ich hab mir heute einen Galopper Bj 1998 mit 160tkm angeschaut. Der Verkäufer sagt das der Wagen Wasser verbraucht, er findet allerdings keine undichte Stelle. Falls das Wasser wegen einer defekten Kopfdichtung verbraucht wird, kann ich das selbst feststellen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Um die Zylinderkopfdichtung zu überprüfen,benötigen Sie zumindest einen Druckverlusttester. Mit diesem kann man den Druck in den Zylindern messen und erkennen ob die Zylinderkopfdichtung beschädigt ist.
Ein solches Gerät finden Sie unteranderem hier:
http://www.ebay.de/itm/Druckverlusttester-Kompressionsdruckprufer-NEU-/150702467701?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item2316912a75


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Schraubendreher und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich hab über den Galopper viele schlechte Berichte gelesen, Kopfdichtungsschäden, Getriebeschäden, teure Teile etc. Können sie das bestätigen?

Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich kann Ihnen auch meiner Erfahrung nur von Zylinderkopfdichtungsschäden und von defekten Zylinderköpfen berichten. Von den anderen Schäden sind mir keine bekannt.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher