So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo zusammen unser Passat Bj.2003 hat Wasser im Beifahrerraum

Kundenfrage

Hallo zusammen unser Passat Bj.2003 hat Wasser im Beifahrerraum Wasser scheint von vorne zu kommen. Damalig wurde der Ablauf am Batteriekasten geöffnet / gereinigt.

Aufgrund der aktuellen Problematik, wie kann ich nun feststellen von wo das Wasser eintritt?
Wie bekommt man die Windlaufabdeckung ohne Beschädigung los?
Danke XXXXX XXXXX
Klaus
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Um den Windlauf zu entfernen müssen Sie die Scheibenwischer demontieren. Markieren Sie sich vorab aber die Lageposition, da es ansonsten zu Problemen mit dem Wischer kommen kann. Sie brauchen nur die Mutter an der Unterseite des Wischerarms lösen und diesen abzuziehen. Dann kann das Windleitblech abgeschraubt werden.
Sehr wahrscheinlich ist der Wasserablauf vorn erneut verstopft. Das gehört zu den Schwachpukten des Fahrzeugs und tritt recht häufig auf. Dann gelangt das Wasser bei Bewegung des Fahrzeugs durch die Lüftungsöffnungen in den Beifahrerfußraum.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !

KFZ-Online und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich feststellen, wo das Wasser herkommt?
Windleitblech. Ich vergass die Scheibenwischer sind bereits demontiert. Wie bekomme ich nun die Windlaufabdeckung ohne Zerstörung ab? Die klemmen sind alle lose.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann muss die Abdeckung von der Oberseite her vorsichtig losgehebelt werden. Die Verkleidung ist zusätzlich nur verklipst. Um zu Prüfen, wo das Wasser genau herkommt müssen die Abläufe freigelegt werden oder der Weg des wassers von innen zurückverfolgt werden.