So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

hab meinen schlüssel abgebrochen und mir einen original schlüssel

Kundenfrage

hab meinen schlüssel abgebrochen und mir einen original schlüssel anfertigen lassen und mit dem neuen versucht zu starten und dann blinckt die wegfahrspeere an und der motor geht aus was kann man da gegen tun
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Das Problem ist, dass der neue Schlüssel noch an die Wegfahrsperre Ihres Mazda angelernt werden muß. Im Schlüssel befindet sich ein sog. Transponder, der mit einer am Zündschloß angebrachten Lesespule kommuniziert.

Ein neuer Schlüssel muß wie gesagt an das System angelernt werden - dies geht aber nur mit dem Mazda Diagnosecomputer, daher muß das Auto zu Mazda gebracht werden.

Tipp: Ich nehme an, Sie haben den alten, abgebrochenen Schlüssel noch? Machen Sie bitte einmal folgendes: Nehmen Sie den Kopf des alten Schlüssels und halten Ihn so nah wie irgend möglich ans Zündschloß, wenn der neue Schlüssel im Schloß steckt. Versuchen Sie dann zu starten. Mit ein bißchen Glück ist der alte, programmierte Transponder nah genug am Zündschloß, dass die Lesespule den Transpondercode auslesen kann.

Wenn der Motor einmal läuft, müssten Sie den alten Schlüssel wieder bei Seite legen können.

Ich weiß natürlich nicht, welchen Schlüsseltyp Sie haben,ggf. besteht auch die Möglichkeit, die Transponder umzubauen, dazu müsste man aber den Schlüssel öffnen und schauen, ob der Transponder (sieht meist aus wie eine dicke Bleistiftmine o.Ä.) entnommen werden kann oder ob er eingeklebt / aufgelötet ist.

Die bessere Lösung ist sicher, den neuen Schlüssel beim Mazda Händler anpassen zu lassen.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister







SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
haben versucht die transponder auszutauschen aber die störung geht immer noch nich weg
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann ist dabei irgendetwas schief gegangen oder die Anlage hat sich wegen zuvieler Startversuche mit uncodiertem Schlüssel selbst gesperrt.

Sie sagten, der alte Schlüssel wäre abgebrochen - ist das im Zündschloß passiert und wurde das abgebrochene Teil mit Gewalt herausgeholt? Nicht, dass die Lesespule dabei beschädigt wurde...

Viele Grüße,

Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ne ist im tür schloß abgebrochen
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut, dann wird das System neu angelern werden müssen - oder es ist beim Transponderumbau etwas schief gegangen bzw. der Transponder wurde dabei beschädigt.

Hier kann jetzt nur noch die Vertragswerkstatt weiterhelfen. Eine freie Werkstatt kann IHnen leider nicht weiterhelfen, weil man mit deren Tester nicht auf die Wegfahrsperre zugreifen kann.

Freundliche Grüße

Peter Hoffmeister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil