So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Renault Espace, Baujahr 1993 mit einer

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen Renault Espace, Baujahr 1993 mit einer Wegfahrsperre. Aber leider funktioniert sie nicht mehr über die Fernbedienung. Was ich kann ich tun um den Code zu brechen oder geht es über einen anderen Weg?
S. Werner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Das Ganze ist an sich kaum möglich. Das Steuergerät der Wegfahrsperre übermittelt das Signal an die Einspritzung. Es ist nicht möglich die Wegfahrsperre dauerhaft zu deaktivieren.
Haben Sie versucht den Schlüssel wieder anzulernen? Kontrollieren Sie, ob der Schlüssel noch ein Signal aussendet indem Sie die Diode vor eine digitale Fotokamera ( oder Handy ) halten und den Schlüssel betätigen. Wenn Sie das Blinken sehen können sollte man versuchen den Schlüssel wieder anzulernen. Dazu benötigen Sie natürlich den Wegfahrsperrencode. Ich vermute mal das Sie diesen bereits besitzen, da Sie das Fahrzeug sonst gar nicht mehr nutzen könnten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock