So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Guten Tag, Der Speicher wurde jetzt ausgelesen und folgendes

Kundenfrage

Guten Tag,
Der Speicher wurde jetzt ausgelesen und folgendes Protokoll wurde erstellt:
Fehlerspeicher: 11 Heißfilm-Luftmassenmesser
Vergleich nicht in Ordnung; Fehler statisch; Fehler nicht vorhanden
Umweltbedingungen: Motorlast: 16 %; Motordrehzahl: 1883 1/min; Saugrohrdruck: 362 hPa;
Kühlmitteltemperatur: 92 °C; Drosselklappenwinkel: 7°DK; Fahrzeuggeschwindigkeit: 24 km/h
Können Sie evtl. aus diesem Protokoll genauer erkennen, an was der Fehler liegt?
Vielen Dank. Gruss U. Brenner
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Brenner,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Anhand des Protokolls lässt sich kein Fehler als solches erkennen. Das bestätigt jedoch eher sogar meinen Verdacht, dass der Luftmassenmesser selbst nicht das Problem ist.
Der Fehler trat scheinbar im Schiebebetrieb auf, also während der Motorbremsung.
Der Wert der Drosselklappe und dey Saugrohrdrucks deuten darauf hin.
Die Tatsache das der Fehler bei 92Grad Motortemperatur auftritt sagt mir das die Drosselklappe bis in die kleinste Stellung zurückgefahren ist, da der Kaltstart ja bereits lange abgeschlossen ist.
Ich vermute hier könnte simplerweise eine Verschmutzung der Drosselklappe vorliegen. Aufgrund dieser Verschmutzung könnte es einen Unterschied zu den, im Kennfeld des Steuergerät vorgegebenen Werten, gegenüber den Istwerten geben.
Der Luftmassenmesser erfasst die Luftmenge welche vor der Drosselklappe in den Ansaugtrakt gelangen, während der Saugrohrdruckfühler die Werte hinter der Drosselklappe misst. Hier findet also ein Abgleich statt, welcher durchaus diesen Fehler erklären könnte.
Daher meine Frage an Sie, wurde die Drosselklappe jemals gereinigt? Wenn nein, sollte dies gemacht werden. Dies wäre wohl die denkbar einfachste Erklärung für das Problem.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Mustermann und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank, werde die Drosselklappen reinigen lassen und Rückinfo geben.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Brenner,

halten Sie mich auf dem Laufenden. Bis dahin wünsche ich eine ruhige Woche.

Grüße

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

Drosselklappen sind gerienigt, Fehler ist nicht mehr aufgetreten. Vielen Dank.

Vielen Dan k.

 

Grüsse Ulrike Brenner

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen. Sollten Sie nochmals Hilfe benötigen bin ich gerne wieder für Sie da.

Grüße

Widlock