So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Liebe KfZ-Mechaniker Wir bekommen immer wieder hohe Rechnungen

Kundenfrage

Liebe KfZ-Mechaniker

Wir bekommen immer wieder hohe Rechnungen bei den Frühlings- oder Winter-Reifenwechsel. Zirka 1000 Franken werden immer berechnet.
Zündkerze ersetzen z.B. kostet Anzahl 0.80, Preis 150 Franken, Total 120 Franken
auch werden 4 Zündkerzen noch berechnet: 22401 CK81B Franken 32.25, Total 129 Franken.
Ist diese Berechnung normal?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Meinung! Mit freundlichen Grüssen Christiane Jäger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Wenn Sie das Fahrzeug zum Räderwechsel bringen und die zusätzlichen Reparaturen nicht abgesprochen oder im Notfall schriftlich von Ihnen bestätigt werden, so sind diese auch nicht zu berechnen. Ohne das Einverständnis des Kunden im Vorfeld handelt eine Werkstatt so nicht rechtens und Sie können als Kunde die Zahlung verweigern. Rein juristisch sind Sie da bedenkenlos im Recht. Außerdem sollten Sie darauf bestehen die getauschten Teile mit nach Hause zu nehmen, damit kontrolliert werden kann, ob die Teile wirlich von Ihrem Fahrzeug sind. Im Zweifelsfall eine zweite Werkstatt um Rat fragen, oder einen Gutachter einschalten. Das klingt nämlich stark nach einem Betrug, dem Sie da unterlaufen.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Selbstverständlich helfe ich auch nach einem Klick auf Akzeptieren kostenlos weiter, so dass Ihnen keinerlei Folgekosten entstehen, falls noch Fragen offen bleiben sollten, oder neue Fragen entstehen.
KFZ-Online und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Rechnung der Kerzen ist doch richtig: 150Franken Ersatzteilkosten+Arbeit mal 0,8 Arbeitsstunden entspricht 120 Franken.

Ob Sie allerdings bezahlt werden muss ist Ihre Sache, die ich oben versucht zu erklären habe