So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an findit-now.
findit-now
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
findit-now ist jetzt online.

Guten Tag. Ich hätte zwei Fragen zu einem Toyota Starlet EP91.

Kundenfrage

Guten Tag. Ich hätte zwei Fragen zu einem Toyota Starlet EP91. Ich muss hier die Ölwanne wechseln und den Auspuff ersetzen.
Bei der ölwanne habe ich zehn Schrauben unten entfernt. Die Wanne lässt sich aber keinen Milimeter bewegen, auch nicht nach Hammerschlägen. GIbt es hier noch weitere BEfestigungsschrauben o. ä. bzw. woran kann es liegen, dass die Wanne so fest sitzt. Ich glaube fast nicht, dass es nur am Dichtmaterial liegt.
Die zweite Frage ist zwar etwas peinlich, dennoch benötige ich hierzu Hilfe. Ich m öchte gerne den Endtopf mit dem Auspuffgummi einhängen. Das System scheint hier so zu sein, dass das Gummi zwei Löcher hat, die über eine Halterung geschoben werden müssen. ieses geht sehr mühsam bzw. habe ich das Gummi nicht über die Halter bekommen. Gibt es hier ein Trick bzw. mache ich etwas falsch? Schon einmal vielen Dank.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, betrachten Sie die neue Oelwannendichtung und kontrolliern Sie, ob Sie alle Schrauben pro Bohrung herausgeschraubt haben. Insgesamt sind 24 Kontaktpunkte auf der Dichtung, jedoch nicht alle sind Bohrungen für die Schrauben. Des weiteren ist es ratsam, die Wanne in Betriebstemperatur zu bringen,bevor die Demontage gemacht wird. Die thermische Ausdehnung hilft beim Lösen der Wanne vom Block. Insbesondere kann Dichtungsmasse das Demontieren erschweren. Den Gummi für den Auspuff und die Halterung mit dem Haartrockner aufheizen , dann wird dieser etwas dehnfähiger und der heisse Halter lässt den Gummi besser gleiten - aber Vorsicht und mit Handschuhen arbeiten - kann HEISS werden. Viel Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

Hallo. Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Das mit dem Auspuffgummi werde ich versuchen. Bei der Ölwanne habe ich alle Schrauben entfernt, die die Wanne von unten halten. Ich bin eben nicht sicher, ob es noch andere nicht gleich sichtbare Schrauben gibt (irgendwelche Halter für Ölpumpe o. ä.) oder ob tatsächlich nur die Dichtmasse die Ölwanne so fest hält, wie sie im Moment noch ist. Können Sie wohl sagen, ob die Ölwanne ausschließlich von den (10) Schrauben von unten befestigt wird oder gibt es noch andere Befestigungen ggf. auch innerhalb der Ölwanne beim Starlet P9?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.