So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Ich habe einen Sharan, BJ 2002, 1,9l, TDI, ca. 160 Tkm mit

Kundenfrage

Ich habe einen Sharan, BJ 2002, 1,9l, TDI, ca. 160 Tkm mit Automatik (Tiptronic).
Beim Fahren schaltet der Wagen einwandfrei, beim Beschleunigen auch ggf. Kickdown, Schiebebetrieb ohne Probleme. Wenn der Wagen aber warm geworden ist "knallt" der Wagen beim Stehen vor der Ampel (Fahrstufe "D"). D.H. es entsteht ein kräftiger Ruck, als ob ein Gang "reingeworfen" wird und der Wagen drängt schlagartig nach vorne. Nur mein inzwischen festeres Drücken derr Fubremse verhindert ein "Vorwärtsspringen". Mein Mechaniker hat alle Fehlerspeiche ausgelesen -> Kein Fehler. Durch das spradische Auftreten konnte dem Mechaniker auch dieserr effekt nicht vorgeführt werden.Tritt nur auf wenn der Wagen warm ist (Kontrolle nur über Temperaturanzeige im Armaturenbrett).
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Ohne das der Fehler auftritt, ist eine Diagnose nahezu unmöglich. Es müssen in diesem Moment Messwerte aus dem Motor und Getriebesteuergerät ausgelesen werden, da auch ein defkter Motorgeber dafür verantwortlich sein kann. Lassen Sie in jedem Fall den Luftmassenmesser per Messwerteblock aus dem Motorsteuergerät überprüfen. Evtl. ist das Motorlastsignal nicht in Ordnung.
Eine andere Möglichkeit wäre auch noch eine sporadische Fehlfunktion des Bremslichtschalters, wodurch das Getriebesteuergerät den Anhaltevorgang nicht erkennen kann.
Es muß bei beiden Fehlern nicht zwingend ein Eintrag im Fehlerspeicher vorliegen

Mit freundlichen Grüßen

4Ringe.