So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

hallo, bei meinem audi A6,4B,BJ 2001,Diesel habe ich ein Problem

Kundenfrage

hallo, bei meinem audi A6,4B,BJ:2001,Diesel habe ich ein Problem mit der Bremse, bzw. mit dem Turbolader.Der Turbo springt nicht an, bzw. nur gelegentlich und die Bremskraft baut sich nach dem Bremsen nur langsam wieder auf.Vollbremsung gar nicht möglich! Vakuum Pumpe schon drei Mal gewechselt. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Gruß Wolfi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Das Problem mit dem Turbolader hängt mit der Unterdruckversorgung zusammen, da dieser über Unterdruck verstellt wird. Überprüfen Sie die Unterdruckleitungen im Motorraum auf abgefallene Verbindungen bzw. auf gebrochene Leitungen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
vielen Dank für Ihre Antwort, aber dies habe ich schon alles durchgeführt.Die Leitungen sind intakt und es fehlen auch keine Verbindungen.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geeehrter Kunde,

welcher Motor ist denn genau verbaut? ich bin im Moment allerdings unterwegs und habe erst heute Abend wieder Zugriff auf genaue technische Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
ich fahre einen 2.5 TDI, Fahrzeugidentnummer: WAUZZZ4BZ1N131558.
Handelsbezeichnung: Audi A6 WW. Audi S6
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

ich habe von hier aus leider keine Möglichkeit, die kompletten Fzg.Daten abzufragen. Hat Ihr Fzg. ein Automatik-Getriebe?

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
nein, kein Automatik - Getriebe. 6 - Gang Schaltgetriebe.
MfG
Wolfi
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

dann ist das Unteredrucksystem schon etwas überschaubarer. Es muß in jedem Fall eine undichtigkeit im System vorliegen, die Pumpe kann man denke ich imzwischen ausschließen.
Sie benötigen für eine Prüfung allerdings eine Unterdruckpumpe, um die Undichtigkeit zu lokalisieren, falls diese nicht offensichtlich ist.
Prüfen Sie zuerst, ob am Rückschlagventil (Möglichkeit2) wenn Sie den Schlauch an der dunklen Seite abziehen an diesem Anschluß bei laufendem Motor Unterdruck anliegt. Verschließen Sie den Anschluß und prüfen die Funktion der Bremskraftverstärkung. Wenn diese I.o. ist, geht es weiter bei Möglichkeit 2-4, wenn nicht, bleibt nur die 1.
Möglichkeit 1: Bremskraftverstärker ist undicht. Normalerweise sollte im Innenraum ein Zischen hörbar sein, von daher würde ich zuerst andere Teile kontrollieren.
Möglichkeit 2: Das Rückschlagventil in der Leitung, die von der Verbindung Pumpe / Bremskraftverstärker abzweigt. (dunkle Seite muß zur Verbindung Pumpe / BKV zeigen)
Möglichkeit 3: Unterdruckspeicher im Radhaus links.
Möglichkeit 4: Die Unterdruckdosen an Turbolader, Abgasrückführung und Saugrohrklappe. Diese Dosen können Sie nur mit Hilfe einer Unterdruckpumpe auf Dichtheit prüfen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe