So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schraubendreher.
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Schraubendreher ist jetzt online.

Hallo habe ein Kia Carnival 2,5 V6 (UP) Bj.2000 Automatik.

Kundenfrage

Hallo habe ein Kia Carnival 2,5 V6 (UP) Bj.2000 Automatik. Der Wagen läuft wenn er kalt ist im stand bei ca.800-900 U/min gut wenn man Gasgibt und den Motor abturen lässt regelt er sich bei der normalen Leerlaufdrehzahl wieder ein sofern der Wagen warm wird und man Gas gibt regelt der Motor auf null ab und ist aus.Dann will man den Wagen starten er springt dann sehr schlecht an wenn er dann angesprungen ist läuft er nur wenn man Gas gibt oder man spielt mit leichtem tippeln auf dem Gaspedal solange rum bis er wieder im stand läuft ca.680-710 U/min , habe dann von dem Leerlaufregelventil denn Stecker abgezogen, dann hat sich die Leerlaudrehzahl um ca.200 U/min erhöht man konnte da auch wieder Gas geben und der Wagen ist nicht ausgegangen wollte dann eine Probefahrt machen habe dann denn Rückwertsgang eingelegt und der Motor ist dann sofort wieder ausgegangen.Habe eine Kia Werkstatt aufgesucht zum Fehlercode auslesen es wurde auch einer gefunden 1523 aber die konnten mir nicht sagen was der zu bedeuten hat weil er nicht bei denen im Buch steht und nun brauche ich hilfe weil ich nicht mehr weiter weiß. Mfg Marcel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

 

Der Fehlercode P1523 ist bei Ihrem Fahrzeug nicht unbekannt. Warum die Werkstatt diesen nicht kennt kann ich leider nicht beantworten. Der Fehlercode steht im Werkstatthandbuch.


Fehler P1523 variables Saugrohr Ventil

Fehler: Kurzschluß an B+
Fehlerbeschreibung: Signal über oberem Grenzwert, wenn VICS-Ventil in Betrieb.

Betroffene Bauteile:
• Unterbrochener Stromkreis zum VICS-Ventil
• Störung des VICS-Ventils
• Kurzschluß an B+ oder an Masse im Stromkreis des VICS-Ventils

Lösungsvorschlag:

Es sollte deshalb geprüft werden, ob die Fehlerquelle in Ihrem Fall aus dem Kabelbaum oder aus dem Ventil selber besteht. Dies kann eine Werkstatt ganz einfach nachmessen. Sollte der Fehler im Bereich des Ventils liegen, können Sie dies sicherlich einfach selber erneuern können, da dies nicht eingelernt werden muss.
Eine Kabelbaum instandsetzung sollten Sie allerdings in der Werkstatt durchführen lassen.

 

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo wo sitzt dieses VICS Ventil. Mfg Marcel
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nach meinen Unterlagen ist der genaue Einbauort leider nicht aufgeführt. Das Ventil ist im Regelfall im Saugrohr ( Ansaugbrücke in der Luftführung ) eingeschraubt.
Dies kann ich aber nciht mit Sicherheit sagen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Schraubendreher, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung: abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
Schraubendreher und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Schraubendreher hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hoffe es kann Ihnen einer der Kollegen den Einbauort nennen, da ich keine Unterlagen darüber habe, gebe ich die Frage wieder frei.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wird dieses Vics Ventil über ein Magnetschalter angesteuert und was hat dieses Ventil für eine Aufgabe.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Das Fehlerbild welches Sie beschreiben klingt nach einem verschmutzten Leerlaufregler. Dieses Ventil von dem mein Kollege da spricht wird genau dieser Leerlaufsteller sein. Sie werden den Fehler durch das Abziehen des Steckers und anschliessendem Motorstart selbst verursacht haben. Sie sollten diese Fehlermeldung also zunächst ausser acht lassen und das Leerlaufregulierventil nach Möglichkeit ausbauen und reinigen. Wenn dieses Verschmutzt ist kommt nicht die ausreichende Menge Luft in den Ansaugtrakt wodurch der Motor bei nicht betätigtem Gaspedal ausgeht. Im Kaltstart wird das Ventil so angesteuert das die Drehzahl sich erhöht, also wird mehr Luft durch das Ventil in den Ansaugtrakt gelassen. Normalerweise läuft der Motor im kalten Zustand für etwa 2-3 Minuten auf 1000-1100 U/min. In Ihrem Fall jedoch läuft der Motor nur mit 800-900U/min. Dies weist zusäzlich auf die Verschmutzung des Leerlaufregulierventils hin.
Natürlich erfasst das Steuergerät sofort den Stromkreis dieses Ventils als Fehler wenn Sie den Stecker bei eingeschalteter Zündung oder laufendem Motor abgesteckt lassen. Sollte nach der Reinigung wieder alles in Ordnung sein lassen Sie den Fehlerspeicher löschen. Damit sollte die Sache dann erledigt sein.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button "dem Experten antworten" kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock