So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo ,habe einen Honda Prelude Baujahr 1988 der mich ab und

Kundenfrage

Hallo ,habe einen Honda Prelude Baujahr 1988 der mich ab und an zur Weissglut bring ,er geht manchmal beim Fahren einfach aus,manchmal springt er auch nicht an ,ein Rückschluss auf Wärme,Kälte ,Nässe ist nicht vorhanden,er ist mal liegen geblieben und ich habe den ADAC gerufen er srang dann natürlich wieder sofort an und gute Mann konnte auch nichts feststelle.Ich habe ihn dann in eine Hondawerkstatt gebracht eine Woche lang,sie konnten auch keinen Fehler finden.Am nächsten Tag ist er dann am Supermarkt nicht angesprungen bin mit dem Bus nach hause gefahren.Mit meinem Freund habe ich ihn dannzur Werkstatt schleppen wollen,sprang natürlich sofort wieder an.Ich habe jetzt keinen Bock mehr mit ihm zu fahren der er nicht mehr zuverlässig ist.Die Ausführung ist der Prelude mit 101 KW Fahgestellnummer JHMBA41800Z017177 vielleicht haben sie noch eine Idee.
Vielen Dank
Gruß Sabine
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


In diesem Fall, sollten Sie nach der Fehlerbeschreibung als erstes die Sensoren (Kurbelwellen- und Nockenwellensensor) des Motors und die Daten zum Steuergerät prüfen.

Wenn es hier zu einem Fehler kommt, erkennt das Motorsteuergerät die Stellung des Motors beim Startvorgang nicht und das Fahrzeug kann nicht starten. Sehr häufig entstehen hier sporadische Fehler, wie von Ihnen beschrieben.

Sollte dies nicht der Fall sein, müsse als nächstes die Einspritzdüsen und die Drosselklappe geprüft werden, da es hier zu Problemen mit Ablagerungen kommen kann. Hierdurch würde es mit der Zeit so verlaufen, dass der Fehler immer häufiger Auftritt.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
NissanJuke