So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Habe Probleme Opel Vectra Z 2,2 Automatikgetriebe habe keinen

Kundenfrage

Habe Probleme Opel Vectra Z 2,2 Automatikgetriebe habe keinen antrieb mehr, habe ein tausch Getriebe mit Wandler getauscht immer noch das gleiche Problem.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ist die hydraulische Steuereinheit ( Schaltschiebergehäuse ) ebenfalls getauscht worden?
Theoretisch könnte das Problem nur noch an diesem Bauteil liegen da es sich um einen mechanischen Fehler handeln muss. Ein elektrischer Fehler sollte eine Fehlermeldung im Steuergerät hinterlassen.
Oft ist das Druckmodulationsventil im Schaltschiebergehäuse das Problem. Wenn wir man davon ausgehen daß das neue Getriebe in Ordnung ist und der Ölstand korrekt ist bliebe nur das Schaltschiebergehäuse als mögliche Ursache.
Per Diagnosegerät könnte man zumindest eine Druckkontrolle durchführen um weitere Informationen zu erlangen und den Verdacht zu erhärten.
Sie könnten Versuchen die Sicherung des Steuergerätes des Automatikgetriebes zu entfernen. Bei vielen Modellen kann so ein mechanischer Notlauf erzwungen werden welcher den dritten und den Rückwärtsgang zur Verfügung stellt.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bei dem Tausch Getriebe war auch das Schaltschiebergehäuse dabei, zur Info das Getriebe heißt AF 23.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann könnte ich mir als einzige weitere Fehlerursache nur die Ansteuerung des Schaltschiebergehäuses vorstellen. Möglicherweise liegt eine Beschädigung am Kabelstrang des Schaltschiebergehäuses vor. Wenn beispielsweise ein Kabel oxidiert ist würde der Stromkreis zusammenbrechen und das entsprechende Bauteil nicht korrekt versorgt werden. Ein Fehler würde in diesem Fall nicht zwingend im Steuergerät hinterlegt. Eine andere Möglichkeit wie der Fehler zustande kommt kommt mir im Augenblick nicht in den Sinn.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe die Kabel überprüft ist alles ok,habe das Getriebe noch mal auslesen lassen alle Werte waren ok wahrscheinlich kaufe ich noch mal ein Tausch Getriebe.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es käme als Alternative zu einem Defekt des Austauschgetriebes nur das Steuergerät selbst in Frage. Merkwürdig wäre nur das es keine Abgelegten Fehler gibt. Das ist immer ein Anzeichen für einen mechanischen Defekt.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock