So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Mein Volvo V70, Bjahr 12/2003

Kundenfrage

Mein Volvo V70, Bjahr 12/2003 ist nun mit seinem ersten Motor mittlerweile 448.000 km gelaufen. Seit ca 6 Monaten ist das Problem aufgetreten, dass wechselhaft der Wagen beim Beschleunigen schwarz raucht. Nicht aber beim Starten, nicht im Kalt-Fahrzustand...... Erst beim Warm-Fahrzustand. Beim Beschleunigen vom Standstreifen, wie auch von 130km dieselbe Rauchwolke Erstaunlicherweise ist dies nach gestern 500km Fahrtweg fast gar nicht mehr vorhanden, fast gar kein Rauchen mehr unter Beschleunigung. Zusatzinfos: regelmäßig gewartet, Ölwechsel mit 10W40 regelmäßig,Steuerriemen ist zweimal schon gewechselt und steht eigentlich erst bei ca 480.000km wieder an. Wie erklärt sich dies? Was kann eingestellt werden, was kann zum Schutz des Motors getan werden? Kann es sein, der Wechsel des Steuerriemens wäre früher nötig? Ich möchte den Wagen/den Motor noch pflegen, denn er ist sonst in bestem Zustand. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Nach Ihrer Fehlerbeschreibung, vermute ich einen Fehler im Bereich der Einstellung der Ventile. Es kann bei diesem Fahler dazu führen, dass besonders unter Last beim erreichen der Betriebstemperatur Öl in den Brennraum gelangt. Das würde auch den Rauch erklähren.
Desweiteren wäre es möglich, dass der Fehler im Bereich der Einspritzung vorliegt, dieser würde aber verstärkt im kalten Zustand auftreten.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
NissanJuke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke sehr,-
nun bin ich seit Jahren mit Volvo unterwegs und sehe dies als erstes Problem bei einem Volvo.
Haben Sie auch mit Volvo Erfahrungen?

Weiterhin:
ist denn das Einstellen von Ventilen möglich?
Oder ist es ein Standard bei einer "großen Wartung"?

Danke sehr

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja das Einstellen ist bei Ihrem Motor noch möglich.

Es gibt einen Wartungintervall von (nach meinem Wissen 120.000km) für die Einstellung. Dies muss allerdings gegen eine Auftragserweiterung durcheführt werden.

Mit freundlichen Grüßen:
NissanJuke
NissanJuke und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
wie ich nun bei Volvo erfragt habe, hat der V 70 Motor Hydro-Stössel, die nicht einzustellen sind!
Also war Ihre Antwort ungenügend,- nicht zutreffend!!

Ich hatte Sie gefragt, ob Sie Volvo-Erfahrung haben!!!!
Das stimmt nicht!!!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil