So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander S..
Alexander S.
Alexander S., Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 10
Erfahrung:  KFZ.- Diagnostiker Schwerpunkt Ferndiagnostik Peugeot Citroen u. VAG
38636046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Alexander S. ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen VW Polo. Das Getrieb war kaputt und

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen VW Polo. Das Getrieb war kaputt und ich klage gegen den Autohändler. Nun habe ich ein Problem. Ich muss nun das kaputte Getriebe abgeben weill ich ein Austauschgetriebe auf meine Kosten einbaue lies. Was kann ich machen damit ich das kaputte Getriebe zwecks überprüfung bis zur Verhandlund oder b.z.w. durch einen Gutachter prüfen lassen kann ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Alexander S. hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und vielen dank für Ihre Anfrage.

Diese Frage gehört eigentlicht zu den Kollegen der Rechtsabteilung.


Das Getriebe darf aber so nicht vorenthalten werden da sie einen Vertrag eingengen sind.
Um mit einfachen worten zu erklären :

Sie bekommen ein Generalüberholtes Getriebe und ich ( VW ) das kaputte.
wenn sie diesem nicht nachgehen kann der volle Preis bzw. entschädigung gelten gemacht werden.

Aus diesem Grund heist es auch

AT = Austauschteil
NT = Neuteil

bei AT sind Sie verplichtet das alte Bauteil zurück zu geben
Bei NT nicht.
sofern es nicht in den AGB´s anders steht.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen

Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich glaube das haben wir alle falsch verstanden. Ich möchte nur wissen ob ich eine Möglichkeit habe, das alte Getriebe ( habe ja nun ein AT-Getriebe erhalten ) länger, also bis zur Klärung der Klage und des Rechts, behalten darf. Es kann ja ein Gutachten von der Gegenseite verlangt werden ob es sich wirklich um einen älteren Schaden halten kann, verlangt werden. Kurz gefragt: Kann ich das Getriebe bis zur Schadensklärung behalten. Und: Wenn nicht soll ich an VW die 960,00 Euro bezahlen und bekomme ich diese dann voin der Gegenseite zurück. ?
Experte:  Alexander S. hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Getriebe muss bei verlangen abgegeben werden.
Sie können mit dem Teiledienst etwas ausmachen das sie erst ein Gutachten erstellen lassen möchten.
Ich denke das der Teile Dienst in der richtung sicher Kulant ist.

Andernfalls sind Sie gezwungen das Getriebe abzugeben.

MFG