So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo. Ist es schwierig, die Gelenkmanschette von einem Almera

Kundenfrage

Hallo. Ist es schwierig, die Gelenkmanschette von einem Almera N15 zu tauschen.

Vielen lieben Dank

Gruß Tom
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag

Wenn sie so etwas noch nie gemacht haben wird es schwierig.

Die Antriebswelle muß ausgebaut und zerlegt werden. (D.h. der Antriebswellenkopf muß von der Antriebswelle getrennt werden)

Um die Antriebswelle zu demonieren muß ausserdem das Traggelenk der Vorderachse gelöst werden.

Sie brauchen einen wirklich gut ausgestattenen Werkzeugkasten für KFZ um alle nötigen Werkzeuge zu haben.

In der Werkstatt kostet so etwas ca. 150€ incl. der benötigten Manschette.

MfG. Martin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hat alles geklappt, vielen Dank. Meine Frage war ziemlich unspezifisch, eigentlich wollte ich nur wissen, ob der Kopf von der Welle getrennt werden kann und nicht wie etwa bei Peugeot die Manschette mit einem Dehnwerkzeug über den Kopf geschoben werden muss. Gruß Tom
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und vielen Dank für die Rückmeldung.

Wenn alles geklappt hat ist es ja gut.

Dieses über den Kopf ziehen gibt es ja zum Glück nur bei den Franzosen.

MfG. Martin

PS. Bewertung bitte nicht vergessen