So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuspeed1988.
Neuspeed1988
Neuspeed1988, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 112
Erfahrung:  Kfz-service-Mechaniker
57464465
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Neuspeed1988 ist jetzt online.

Hallo und einen sch nen guten Abend. Mein Nachbar f hrt

Kundenfrage

Hallo und einen schönen guten Abend.

Mein Nachbar fährt einen Matrix mit einem 82PS (3Zylinder) Diesel, Laufleistung ca. 160 tKm. Da ich die Papiere nicht zur Hand habe, vermute ich mal das es sich um die 1496ccm, 60Ps, 82Ps Turbo Diesel handelt.
Vom Winter an hat er massive Startprobleme. Der Anlasser dreht tadellos, die Batterie ist in einen Top zustand.
Im kalten Zustand muß er ca. 30 – 60sec. „Orgeln“ bis der Motor anspringt.
Hat der Motor betriebstemp. Ca. 5 – 10sec.
Wenn der Motor dann anspringt wirft er kurz eine Rauchwolke aus den Auspuff raus.
Bei einem Bosch Dienst soll der Fehlerspeicher schon ausgelesen worden sein, ohne irgendwelche Erkenntnisse.
Meine Vermutung liegt bei den Glühkerzen. Diese würde ich gerne durchmessen.
Ich habe den Plastik Deckel oben vom Motor mal abgenommen und die Glühkerzen gesucht,
habe sie aber leider nicht gefunden.
Nun zu meinen Fragen:
Mus ich mich schämen, das ich die von oben her nicht gefunden habe, oder sitzen die so weit hinten – unten, das ich sie nicht sehen konnte? (beim Matrix sitzt der Motor, doch ziemlich eingequetscht).
Wo sitzen die Kerzen genau? Was muß ich abbauen um dran zu kommen?
In welchem Ohm bereich müssen die Glühkerzen liegen?
Gibt es aus Erfahrungen sonst irgendwelche Teile die defekt sein könnten?

Ich bedanke XXXXX XXXXX einmal für die Hilfe
Und verbleibe mit freundlichen Grüßen

André Conrad
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Neuspeed1988 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Schönen Guten Abend werter Just Answer Kunde.

 

Diesel springen im Winter allgemein schlechter an und da wir einen sehr harten Winter hatten kann das schon sein das es länger dauert.

Haben Sie auch die Filter überprüft ?

Die Glühkerzen müssten Sie von oben sehen.

Es müsste ein Commonrail Diesel verbaut sein.

Es gibt unterschiedliche Glühkerzen je nach anbieter aber Sie müsste ca. 0,8-0,9 Ohm haben.

Wenn Sie diese ausgebaut haben könnte ich es Ihnen genau sagen.

 

Wenn Sie allerdings wenig Ahnung haben sollten empfehle Ich Ihnen besser in eine Werkstatt zu gehen.

 

Ich hoffe dass ich helfen konnte.

Mfg Steve

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Steve,

 

leider hilft mir die Antwort nicht weiter.

 

Ich habe mittlerweile 20 Jahre „Schrauber" Erfahrung, hauptsächlich VW - Audi und Porsche.

Zugegeben mit dem Commonrail Diesel habe ich noch nicht fiel zu tun gehabt, der Aufbau und die Funktionsweise ist mir aber bekannt.

Bei dem Hyundai Matrix geht das Stirnwand Blech sehr weit über den Motor und versperrt leider auf den hinten liegenden Baugruppen die Sicht.

Bei den Glühkerzen handelt es sich ja nu eindeutig um eine Elektrische Baugruppe, von oben auf den Motor gesehen habe ich keine Zuleitung gesehen die auf einen Anschluß für die Kerzen und somit den Sitz dieser schließen läst. Deutlich zu sehen sind die Kabel für die Injectoren und diverse Sensoren und Ventile.

Das ein Selbstzünder im Winter schlechter anspringt ist mir auch bekannt, aber in den letzten Tagen hatten wir Temperaturen die deutlicht über den Gefrierpunkt lagen. Trotzdem ist der Motor, nur nach sehr langem „orgeln" dazu zu bewegen an zu springen.

 

Eigentlich hatte ich gehofft, eine genaue Lagebeschreibung der Glühkerzen zu bekommen.

Wie zum Beispiel, oberhalb- unterhalb des Ansaugrohres (das sie im Zylinderkopf sitzen ist mir bekannt), muß irgend etwas abgebaut werden um an denen ran zu kommen, außer der Plastikdeckel?

Hier ist also jemand gefragt, der sich speziell mit dem Matrix b.z.w. mit dem 1,5L Diesel von Hyundai auskennt.

 

p.s. die Filter sind alle im Rahmen einer großen Inspektion inklusive des Zahnriemens in Oktober 2010 gewechselt worden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

André

Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag

Die Glühkerzen sind von oben hinter/zwischen den Injektoren verbaut.

Alllerdings glaube ich eher an einen Defekt in der Kraftstoffeinspritzung.

Am besten sie lassen den Fehlerspeicher auslesen. Defekte der Glühkerzen würden dort angezeigt werden. Damit sparen sie sich das händische messen und habe wahrscheinlich auch gleich einen Hinweis auf den wirklichen Fehler.(bei Temperaturen über 10 Grad springt der Motor auch ohne jegliches glühen sofort an)

 

MfG. Martin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil