So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Habe bei meinem VW T5 den Zylinderkopf wegen Wasserverlust

Kundenfrage

Habe bei meinem VW T5 den Zylinderkopf wegen Wasserverlust abgeschraubt. Die ZKD war undicht. Habe den ZK im Motorencenter prüfen und planen lassen. Auchh die PDs sind neu "ausgebuchst worden. Nach der Montage des ZK läuft der Motor im Leerlauf tadellos, springt auch gut an. Die Leistung ist allerdings total schwach. Habe mehrmals díe Steuerzeiten geprüft, alles OK, auch die PDs sind Optimal eingestellt. Kein fehler im Speicher, alles OK. Woran kann der Leistungsverlust liegen ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

ggf. wurde beim Einbau ein oder mehrere Dichtiringe der PDes gequetscht und dadurch undicht. dadurch kann es zu einem internen Druckverlust im ZK kommen und die Leistung ist durch den Kraftstoffmangel schlecht. Evtl. läuft Diesel auch ins Motoröl. Fehler wird durch die Diagnose nicht erkannt. Welcher Motor ist verbaut? (Kennbuchstabe und Baujahr?) Wie lange ist der Motor gelaufen? Haben Sie einen Diagnosetester?

MfG
4Ringe

Ich bin seit 1988 in der AUDI / VW - Organisation tätig. KFZ-Meister seit 1995. Tätigkeitsschwerpunkte: Diagnose / Elektronik / Klima / Infotainment

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich glaube der MKB ist AXB, habe ich aber nicht sofort zur Hand, Auto steht in der Scheune. KM Stand 150000 km, die PDs hat das Motorencenter eingebaut, habe gedacht die´sollten es können. Das Auto ist aus 2006. Ich habe einen Diagnosetester.

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

um die Dichtheit der PDes zu prüfen, braucht man ein Druckmessgerät. Der Anschluss befindet sich an der Tandempumpe (mechanische Kraftstoff/ Unterdruckpumpe am ZK.
Anschluss siehe Pfeil.

graphic

Sollwert 7,5 Bar bei 4000 U/min. Falls der nicht erreicht wird Rücklauf zudrücken. Falls Wert i.o. sind die PDes intern undicht.
Das Problem ist nur das Manometer. Gibts evtl. einen freundlichen VW-Partner, der so ein Teil mal ausleiht?
Fällt beim Gasgeben denn sonst noch etwas auf? Abgasrauch? Aussetzer? Oder dreht der Motor einfach nicht hoch? KAnn der Tester Messwerte lesen? Wie hoch ist die Luftmasse MesswerteBlock 10 im Leerlauf? Wohin steigt der Wert beim Gasgeben?
Wie verhalten sich die Werte der PDes im Block 13? Im Leerlauf und beim leichten Gasgeben. (Werte werden nur bis etwa 1500u/min angezeigt.) Wandert ein wert langsam in Richtung +2,9?

MfG 4Ringe

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallon 4 Ringe, Danke für deine Antworten, Der Motor läuft absolut störungsfrei, hat nur keine Leistung. Alle Werte von Ladedruck über Luftmasse bis zum zur Einspritzmenge die beim Beschleunigen bei ca 50mm hoch 3 ist alles Top.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

es geht mir um die Abgasrückführung, evtl. steht auch das Ventil teilweise offen (wäre erkennbar an einer zu geringen Luftmasse). Wenn kein Fehlerspeichereintrag vorhanden ist bleiben fast nur noch mechanische Fehler übrig. Unterdruckleitungen AGR Ladedruckregelung vertauscht / geknickt / undicht - Kraftstoffleitungen vertauscht. Wenn alle Werte soweit OK sind bleibt fast nur noch der Kraftstoffdruck. VW schreibt auch zwingend eine Prüfung der internen Dichtheit der Tandempumpe nach ein und ausbau vor. Allerdings braucht man auch dafür wieder Spezialwerkzeug. :-( Ich denke, an der Druckprüfung führt dann kein Weg vorbei.

MfG 4Ringe

4Ringe und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo 4Ringe,

alle U- Leitungen sind an Ihrem Platz, Das AGR Ventil arbeitet richtig. Die Tandempumpe wurde nur aus und eingebaut. Werde ich aber prüfen. Herzlichen Dank.
Mit freundlichen Grüßen

 

........................

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

ich habe inzwischen auch noch einmal in Kollegenkreis nachgefragt, alle Stimmen für eine Undichtigkeit im Bereich des PDes.

MfG 4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil