So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an findit-now.
findit-now
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
findit-now ist jetzt online.

Betr. Radwechsel Schrauben der Antriebsachse wurden ohne

Beantwortete Frage:

Betr.: Radwechsel
Schrauben der Antriebsachse wurden ohne Drehmomentschlüssel fest angezogen.
Nach ca. 150 km nachgezogen, waren aber alle noch fest.
Nach 220 km nochmals nachgezogen aber auch da waren sie noch fest.
Und nach ca 400- 450 km alle Schrauben der Antriebsachse los.
Wo kann das Problem liegen?
Danke XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, die Schrauben der Antriebsachse sowie unzählige andere Schrauben müssen vorschriftsgemäss mit dem Drehmomentschlüssel angezogen werden, da genau dieser die Festigkeit der Schrauben gewährleistet. Alle diese Schrauben sind extremen Belastungen ausgesetzt und können sich unterschiedlich schnell lösen. Ein weiterer Risikofaktor ist, wenn ohne Dm-Schlüssel gearbeitet wird, dass die Schrauben/Muttern abgerissen werden können oder die Gewinde ausgefressen werden können, weil zu viel Kraft (ohne Kontrolle) auf die Metalllegierung wirken kann. Ebenso spielt die Aussen- und Materialtemperatur beim Zusammenschrauben eine wichtige Rolle. Die Ausdehung/das Zusammenziehen der verschiedenen Metalle bei grossen Temperaturunterschieden kann eine vermeintlich fest angezogene Befestigung unerwartet lösen = erhöhte Unfallgefahr.
Ich empfehle Ihnen darum dringend die Anschaffung eines Dm-Schlüssels (gute Qualität ist schon ab 50 Euronen erhältlich) sowie die richtigen Schmierstoffe/Gewindeklebstoffe für die jeweiligen Schrauben. Beschaffen Sie sich eine kurze und eine lange Version, damit keine Hebelverlängerungsrohre eingesetzt werde müssen (diese könnten das Werkzeug beschädigen sowe die Dm-Werte verfälschen. Beachten Sie zwingend die Hersteller-Anzugswerte. Bei Unfall könnte die Versicherung Leistungskürzungen oder gar -verweigerung machen, weil verloren gegangene Anbauteile auf Nicht-fachmännischen Zusammenbau rückschliessen lässt.
findit-now und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.