So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tool4U.
Tool4U
Tool4U, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 288
Erfahrung:  Peugeot, Audi, VW, Seat, Skoda, Honda, Opel
51148207
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Tool4U ist jetzt online.

Hallo ich habe eine kurze Frage! Ich habe einen Polo 6n bj

Kundenfrage

Hallo ich habe eine kurze Frage!
Ich habe einen Polo 6n bj 1998 und er macht dauernt probleme.Vorallem wenn ich das auto 1-2 tage stehen lasse springt er zwar am nächsten tag an aber unter dem fahren verliert er an geschwindigkeit und fängt an zu stottern und er schiesst regelrecht aus dem auspuff und dann stirbt er ab wenn ich ihn versuche zu starten funktioniert es erst nach ein paar mal und jedesmal wenn ich dann ins gas trete stirbt er erst recht wieder ab! es wurde schon der zündverteiler ausgetauscht und letztens wurde der motorschlauch geputzt danach ist er wieder gegangen auch wenn ich ihn 1 tag stehen gelassen habe. aber letztens leider wieder das selbe problem da bin ich aber jeden tag gefahren aber es hat am vortag wie aus eimern geschüttet und war sehr kühl in der nacht da hatte er wieder das selbe problem, hat sich aber schnell wieder gefangen!gestern wie ich dann wieder fahren wollte leuchtet ganz leicht die nebelschlussleuchte auf und wenn ich dann in die bremsen steige leuchtet sie stärker obwohl ich sie nicht eingeschalten habe und später dann fängt er an zu spinnen es hat die warnblinkanlage aufgeleuchtet aber nur die beiden pfeile außen natürlich nicht und er hat töne von sich gegeben als wenn ich das licht anhätte und motor aus wäre obwohl der motor an war. als ich dann die warnblinkanlage engeschaltet habe dass die autos hinte rmir bescheid wissen hat er nur wie wild ich sag jetzt mal geschrien :-) und der motor hat gestottert und hat sich angehört wie ein traktor und dann hab ich ihn mehrmals ein uns aus gestellt dann plötzlich war das zeichen verschwunden von der nebelschluss leuchte und alles ist wieder einwandfrei gegangen die warnblinkanlage ist normal gegangen und der motor ist auch wieder einwandfrei gelaufen!Hilfe ich weiß nicht mehr weiter woran das liegen kann!Vielleicht weiß es ja wer von euch!Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag werte JustAnswer-Nutzerin,
hier ist eine Ferndiagnose beinah unmöglich, da es sich sehr wahrscheinlich um ein Problem in der Elektrik des Fahrzeuges handelt. Vermutlich liegt hier ein defektes Kabel vor, so das dieses evtl. einen Kurzschluss verursacht. Dieses kann durch die Vibrationen beim Motorstar und dem Abstellen des Motors den Massekontakt wieder verlieren, so dass der Wagen danach wieder Fehlerfrei läuft. Hier sollten Sie als erstes in einer Werkstatt mit geeigneten Diagnosegerät eine Abfrage des Fehlerspeichers durchführen lassen.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben würde ich mich darüber freuen wenn Sie die Antwort Akzeptieren und evtl. auch eine Bewertung abgeben. Nur so wird das von Ihnen bereits gezahlte Honorar auch an die Experten weiter gegeben. Bitte beachten Sie auch das nach ablauf der Zeit die Frage von JustAnswer automatisch geschlossen wird.
Mit freundl. Grüßen

Tool4U