So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Mein Peugeot Bj. 1998 Cabrio 2L 132 PS 3003-846 hat einen

Kundenfrage

Mein Peugeot Bj. 1998 Cabrio 2L 132 PS 3003-846 hat einen hohen Kühlwasserverbrauch.
Keine sichtbaren Leckstellen. Ein neuer Thermosthat wurde eingebaut und die Anlage ent-
lüftet. Am Oel, am Wasser keine Anzeichen. Springt sofot an und hat auch die volle Leistung.Kein Qualm am Auspuff, aber Wasser kommt raus. ? ZKD ? M.f.G. M.v.O.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Einen schönen guten Tag

Da hier kein Verlust des Kühlwassers nach außen hin sichtbar ist ,liegt hier die Vermutung für eine defekte Zylinderkopfdichtung nahe. Um hier Klarheit zu schaffen rate ich zu einem CO Test . Hierbei wird mit hilfe einer Testflüssigkeit CO im Kühlwasser nachgewiesen ,was ursächlich nur von Verbrennungsgasen stammen kann und die Ursache in einer defekten Dichtung oder einem Riss im Zylinderkopf haben kann.Bitte fragen sie hierzu in ihrer Werkstatt nach einem entsprechendem CO-Testgerät.

In diesem Zusammenhang sollte auch noch mal eine Druckprüfung vorgenommen werden um Undichtigkeiten sicher auszuschließen.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Wenn die Antwort für sie hilfreich war ,bitte helfen sie mir auch durch eine Akzeptierung und Bewertung ,da nur so meine Mitarbeit hier Anerkennung findet. Vielen Dank

cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, ist mein Motor/ZK aus Allu oder aus Grauguß ? Danke! M.f.G.

3003-846 2 L/132 PS. Peugeot 306 Cabrio.

Was darf eine Reperatur für die ZKD kosten? /Ca.)

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

Der Wechsel der Dichtung bei diesem Modell ist recht kostenintensiv. Die Zeitvorgabe liegt hier bei 7,3 bis 8,2 Stunden. Inkl.Dichtung und Zylinderkopfschrauben müssen hier als etwa 550-600,- € in einem freien Fachbetrieb eingeplant werden.

Beim Material kommen hier Aluminiumlegierungen zum Einsatz.

Viele Grüße