So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Ich habe bei Rameder eine Anh ngerkupplung f r den Mazda MPV

Kundenfrage

Ich habe bei Rameder eine Anhängerkupplung für den Mazda MPV II gekauft. Dazu habe ich mir den Kabelsatz 13 polig mit Anhängerblinküberwachung der Firma Erich Jäger - Friedberg gekauft.

Ich habe ihn angeschlossen, wie es in der Anleitung stand. Die Steckdose ist gemäß Schaltplan angeschlossen. Der restliche Kabelsatz so, wie es in der Einbauanleitung steht.

Alles leuchtet und funktioniert so, wie es sein soll. Einzig der Blinker links macht Probleme. Am Anhänger ist alles i.O. das habe ich an einem anderen PKw ausprobiert. Auch einen anderen Anhänger habe ich angehängt. Auch da funktioniert der linke Blinker nicht. Die Blinkeranzeige für den linken Blinker blinkt ganz hektisch.

Bei dem Relais 321130 sind drei Anschlüsse für die Blinkanlage links. LZ, LH und L

ein Kabel geht von dem Stecker, dessen Kabel vom Armaturenbrett angeschlossen ist an den Anschluss L, ein Kabel schwarz/weiß vom Relais zur Steckdose an Anschluss 1 und ein Kabel blau/weiß vom Relais LH an den Blinker hinten links.

Woran könnte es liegen, dass die Blinküberwachung beim Blinker links "hektisch reagiert".

die Masse ist richtig angeschlossen und das Stromkabel, dass an Klemme 30 geht ist auch richtig angeschlossen und "liefert" 12 Volt.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Informationen. Gerne auch [email protected]

Liebe Grüße
Jörg Dreer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Firma Rameder ist recht gerne und auch bestens behilflich bei solchen Problemen.

Ich hatt bei einem Einbau ein ähnliches Problem, daß sich durch vertauschen zweier Kabel die original einfach falsch am E-Satz Stecker platziert waren. Fa. Rameder wusste bereits von einigen dieser Fälle und konnte gezielt sagen, welche Drähte vertauscht werden mußten.

 

Dies ist sicher die schnellste und kostengünstigste Lösung Ihres Problems.

Sollte Rameder das Problem nicht beheben können, bin ich gerne dazu bereit gemeinsam mit Ihnen dem Fehler auf die Spur zu kommen, allerdings würde daß bestimmt einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

welche Kabel waren denn im E-Satz vertauscht?

Hatten sie auch ein Relais für die Blinkerüberwachung dabei?

Welches Kabel (von wo) geht denn bei Ihnen vom "Sicherungskasten" zu dem Relais an welchen Anschluss? Haben Sie einen Schaltplan?

Vielen Dank
Jörg Dreer
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 1 Credit ausgeben um sich diese Frage anschauen zu können.
Geben Sie 1 Credit aus um sich alle die Antworten zu dieser Frage anschauen zu können.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Genau dieses Model habe ich für unseren Mazda MPV gekauft.

Die Farben sind nicht die des Autos, sie sind etwas anders.

Welche beiden Kabel waren denn bei Ihnen vertauscht?
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 1 Credit ausgeben um sich diese Frage anschauen zu können.
Geben Sie 1 Credit aus um sich alle die Antworten zu dieser Frage anschauen zu können.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay, Danke!

LG Jörg
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Bitte lassen Sie mich danach Ihre Erkentnisse wissen.

mfg Reitbauer Klaus