So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallo,mein Renault Master geht w rend der Fahrt aus ,macht

Kundenfrage

Hallo,mein Renault Master geht wärend der Fahrt aus ,macht dann Fehlermeldung
(Stopund Motorzeichen) anschließend kann man ganz normal Starten .
Die Meldung bleibt und er geht hin und wieder aus.
Bj. 13.11.01
cdi 90
Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke XXXXX XXXXX Justanswer nutzen.

Wurde ein Fehlercode ausgelesen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja Drucksensor Kraftstoffdruck Signal Fehlerhaft
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Diesen Fehler kann das Steurgerät auch interpretieren. d.h: Wenn der Druck weit weg vom Sollwert ist, dann meldet es sicherheitshalber einen Fehler obwohl der Sensor selbst in Ordnung ist. Mögliche Fehlerquelle wäre dann daß Raildruckregelventil.

Dies kann mit einer Parametermessung auch geprüft werden. Speziell wenn der Raildruck am Stand zu Hoch ist, stirbt der Motor gerne ab! Normal wäre so ca bis maximal 400 bar oberster Grenzwert für Leerlauf (Renault hat sicher genauere Angaben oder Vergleichsmöglichkeit mit anderem Fahrzeug)

Wenn der Druck höher ist, hängt das Druckregelventil mechanisch!

Gleiches gilt wenn der Druck viel zu tief ist (unter 100 bar)

Da ich Ihren Motorcode nicht weiß, möchte ich noch festhalten, daß auch ein eventuell vorhandenes Elementabschaltventil hängen könnte (3 Pumpenelemente und 1 Element ist abschaltbar damit der Druck nicht zu hoch wird)

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie müsste man jetzt vorgehen zum prüfen und wo finde ich den Motorcode
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Motorcode ist in den Block eingeschlagen.

Die Messung kann man nur mit einer speziellen Messuhr durchführen, so das Sie dazu leider eine Werkstatt aufsuchen müssten.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Man benötigt keine "Messuhr"! Drücke bis 2000 bar!!!!! (Ich hab eine solche Messuhr noch nie gesehen!)

 

Ein Testcomputer, der Parameter auslesen kann und ein fähiger Techniker sind die nötigen "Werkzeuge". Man beobachtet den Raildruck in verschiedenen Situationen. z.B.: Am Stand schon zu hoch wäre ein eindeutiges Indiz für bereits erwähnte Fehler!

 

Den Motorcode müssten Sie auch in Ihren Fahrzeugunterlagen (Typenschein oder COC-Document, bzw. Zulassungsschein finden)

mfg Reitbauer Klaus

Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung: Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.