So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

W220, S500. Massedefekt Tiefgarage. Frau parkt ein und pr ft

Kundenfrage

W220, S500. Massedefekt ?
Tiefgarage. Frau parkt ein und prüft – wie immer - ob das Restlicht nach 15 Sekunden ausgeht. Bravo.
24 Stunden später: 0 Strom. Fahrertür öffnet nicht mehr, AUCH NICHT MIT NOTSCHLUESSEL (ist doch mechanisch, oder ?) Gott sei Dank öffnete sich der Kofferraum mit Notschlüssel (Weihnachtsgeschenke gerettet).
Auto hat „für alle Fälle“ ein nachgerüstetes von MB eingebautes Batterieladesystem, also Geduld: 24 Stunden am StromStecker. Ergebnis: Nirgendwo ein Zeichen dass Strom in Batterie angekommen ist. Tür öffnet sich noch immer nicht mit Notschluessel. Massedefekt ? Was ist zu tun? Werkstatt geschlossen, natürlich, frohe Weihnachten. HILFE bitte bitte.
Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben einenstillen Verbraucher, de rIhnen die Batterie leerzieht. Meist ist dies die Innenbeleuchtung, welche auf Masse liegt oder ein defekter, hakender Türkontaktschalter bei ihrem Fahrzeug.

Der Zeitpunkt ist denkbar unpassend, aber Sie müssen die Haube versuchen aufzubekommen um den Wagen überbrücken zu können. Danach die Batterie abklemmen, laden und das Fahrzeug starten(nicht brücken).

Dann kann Sicherung für Sicherung gezogen werden, um mit einer Strommeßzange oder einem Amperemeter zu prüfen, wann die Stromaufnahme im Ruhemodus abfällt.
Dann haben Sie das betroffene System identifiziert und brauchen dieses nur noch nach dem Kabelbruch oder defekten Verbraucher zu untersuchen.

Alles in allem ein recht komplizierter Vorgang, der auch in Werkstätten bis zu 3 Tage in Anspruch nimmt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Batterien sind im Kofferraum, und der ist ja jetzt offen, also kann ich von einem anderen Fahrzeug überbrücken lassen, Türen öffnen, Motor an und ab in die Werkstatt, oder ?
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

 

Genau so .

Starthilfe geben lassen und ab in die Werkstatt.

 

 

Mfg Martin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entknüpfung: es handelte sich NICHT um einen stillen Verbraucher / Massedefekt, dafür aber um einen Zellenschluss. Werkstatt kam zum Silberpferd, holte es ab, fütterte es mit einer neuen Batterie, und 450€ später war der Spuk vorbei. Dennoch Dank!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

 

Na dann ist ja jetzt der Silbergleiter wieder einsatzbereit.

 

Viel Freude noch an ihrem Daimler

 

 

MfG. Martin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil