So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Mein T4 1,9TD Bj.1995 gl ht nicht mehr.Wir haben den defekten

Kundenfrage

Mein T4 1,9TD Bj.1995 glüht nicht mehr.Wir haben den defekten Motorkabelbaum erneuert.
Das Glühkabel und das Massekabel waren verschmort.Die Ursache habe ich noch nicht ge-
funden.Die Wegfahrsperre der Einspritzpumpe funktionierte auch nicht.Sie wurde an der Pumpe entfernt.Mit einem separaten Kabel von der Batterie zu den Glühkerzen glühen diese
und der Motor startet gut.Jetzt die Frage:welche Sensoren oder ähnliche Bauteile beeinflussen die Glühanlage und wie sind die Meßwerte?Es wurde auch ein Relais f.ca.160 E
ausgetauscht,da ein Schaltkreis durchgebrannt war.
m.f.G. H.Wasmund
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das 160 Euro Relaise klingt ganz stark nach Vorglührelaise, das einen eigenen Kontakt am Zündschloss haben müßte. Dieser könnte ebenfalls verschmort sein.

Können sie die Artikelnummer oder Artikelbezeichnung des Relaise aus der Rechnung raussuchen?

 

P.S.: Notfalls kann über einen einfachen Tasterknopf und einer Sicherung der Austausch des Zündschloßes umgangen werden.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Reitbauer
Die Nummer ist 701-906-123 oder auch LOT:BW-0159/10-LS ?? oder 88140870 ?? auf
der Verpackung steht Steuergerät als Verkaufsbezeichnung.Am Zündschloß ist nichts ver
schmort.Wir haben auch schon dem Magnetventil der Einspritzpumpe separat Strom ge-
geben und sind gerade dabei einen Glühanlaßschalter (DDR-Produktion) als Glühschalter
einzubauen.Damit ist das Problem dann indirekt behoben.gibt es denn keine anderen
Faktoren,dei die Glühanlage beeinflussen??
m.f.G. H.Wasmund
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, bitte nur als Hinweis, ohne die gute Antwort vom Techniker in Frage zu stellen...

 

DDR - Glühschalter -- das wird nix -- der Glühfaden im Anzeigekörpchen zieht dermaßen viel Strom, da kommt an den Glühkerzen nix mehr an, wenn dann bitte unbedingt ohne den Glüh . Schaukopf ! -- wie gesagt, nur als freundlicher Hinweis

Gutes Gelingen und frohes Fest an Sie und Kollege Techniker Ihr Gasmann04

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wie Gasmann schon sagte: Dieser Schalter kann nicht funktionieren.

Dier Ersatzteilnummer kann ich leider selbst nicht zuordnen!

Das Glühsteuergerät kann natürlich beeinflußt werden und zwar Hauptsächlich über einen Temperaturfühler im Motorblock.

Wenn Sie allerdings auch auf das Magnetventil bereits eine alternative Zündungsplus gelegt haben, so bin ich mir ziemlich sicher, daß das Wegfahrsperrensteuergerät den Vorglühimpuls nicht ans Relaise läßt.

Einfache Alternativlösung: Entweder das erneuerte Relaise per Tastknopf ansteuern, oder ein dementsprechend starkes normales Relaise verbauen das dann so angesteuert werden kann. (Allerdings darf dieses ruhig mal 120 A aushalten, ist deswegen etwas teuer)

Wurde der elektrische Teil des Zündschloßes komplett überprüft? Oder sehen sie nur nichts was augenscheinlich verschmort sein könnte?

mfg Reitbauer Klaus

Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung: Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.