So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tool4U.
Tool4U
Tool4U, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 288
Erfahrung:  Peugeot, Audi, VW, Seat, Skoda, Honda, Opel
51148207
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Tool4U ist jetzt online.

Hallo bei meinem Renault Clio Automatik Baujahr 1991 stimmt

Kundenfrage

Hallo bei meinem Renault Clio Automatik Baujahr 1991 stimmt die Zündfolge nicht,was kann ich da tun,was hat das für Folgen?Brandgefahr?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag werter JustAnswer-Nutzer,
welche arbeiten wurden denn durchgeführt?

Grundsätzlich besteht hier die Gefahr von Motorschäden, Schäden am Abgassystem (vor allem Katalysator) und im schlimmsten Fall Brandgefahr. Da bei falscher Zündfolge unverbrannter Kraftstoff in das Abgassystem gelangt, und sich dieses in der heißen Abgasanlage entzünden kann.

Die Zündfolge bei Ihrem Fahrzeug sollte 1-3-4-2 sein.
Hier sollte die Einstellung der Verteilereinspritzpumpe geprüft werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Tool4U und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
O.k. aber er läuft rund also,ganz normal-----auf 1 2 4 3.......das heisst also ich sollte so nicht fahren?

Bei der Zündfolge 1 3 4 2 funktioniert das Fahrzeug nicht.
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das der Motor bei der Zündfolge 1 3 4 2 nicht läuft verwundert mich aber. Wenn allerdings der Motor mit der jetz eingestellten Zündfolge rund läuft sollten die oben genannten Gefahren nicht zutreffen.
Welche Probleme macht der Motor denn?
Tool4U und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Er startet,geht aus,startet geht aus.....trotz neuer Batterie,neuen Zündkerzen,neues Zündkabel,Zündverteilerfinger,und Kappe wurden gestern eingebaut......trotz dieser neunen Ersatzteile läuft er auf der von mir angegeben falschen zündfolge,wenn er läuft,dann wie am schnürchen.

Bin nun unsicher,weiss mir keinen rat mehr.
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich Bitte vielmals um Entschuldigung! Ich habe die Zündfolge vom Dieselmotor.
Beim Benzinmotor stimmt die Reihenfolge die Sie eingestellt haben.

Wurde schon die Benzinversorgung geprüft wenn der Wagen nach dem Star wieder abstirbt?
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe gerade gesehen das Sie zwei meiner Antworten akzeptiert haben. Ich werde Sie zur Rückerstattung an den Kundendienst verweisen um das doppelt gezahlte Honorar zurück zu erstatten.
Bitte Akzeptieren Sie nur wenn Sie mit der Beantwortung zufrieden sind, da Ihnen sonst unnötige Kosten entstehen.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also ich habe jetzt noch mal nachgeschaut....in meinem Buch steht Zündfolge 1 3 4 2......laufen tut er aber auf 1 2 4 3 das ist der benzinmotor und nicht der dieselmotor......

wa nun?
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde mich über die Abweichenden Angaben erkundigen. Hab selbst Unterschiedliche Angaben vorliegen. Allerdings wenn der Motor Problemlos läuft und sporadisch wieder aus geht liegt der Fehler eher an anderen Punkten, wie z.B. Sensoren oder Benzinversorgung. Bei Problemen mit der Zündfolge würde der Motor sehr unrund laufen.
Tool4U und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
O.k. sobald sie etwas neues in Erfahrung bringen,geben sie mir Bescheid!Danke!
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dies werde ich gern tun.
Tool4U und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
nach erneuter Recherche und Rücksprache mit Renault ist nun definitiv zu sagen, dass die korrekte Zündfolge 1 3 4 2 lautet. Bei französischen Fahrzeugen ist zu beachten, dass der 1te Zylinder an der Kraftabgebenden (Getriebeseite) liegt. Dies ist abweichend zur üblichen Nummerierung.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
O.k. das haben wir alles verstanden und steht ja auch in meinem Renault Buch.......wenn er aber nur auf der Zündfolge 1 2 4 3 haben sie da noch einen Tip was ich tun kann?????An dem Wagen ist echt alles neu mittlerweile,trotzdem springt er nach 2 Tagen stehen nur mit Überbrückungskabel an,ausserdem ist es ja sicher nicht gut wenn er auf falscher zündfolge läuft????????
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
per Ferndiagnose wird es mir hier fast unmöglich eine Lösung zu finden, da ich mir hier nicht erklären kann wie der Wagen überhaupt mit der Zündfolge 1 2 4 3 laufen kann... und das auch noch rund. Da ja hier nicht nur der Zündfunke am falschen Zylinder anliegt, sondern es ja auch erforderlich ist dass das Einlassventil am falschen Zylinder öffnen muss um den Motor am laufen zu halten.
Wenn die Batterie nach zwei Tagen leer ist vermute ich hier einen zu hohen Ruhestrom. Dieser lässt sich leicht mit einem Multimeter selbst messen.

Solang der Motor -aus mir unerklärlichen Gründen- ohne Zündaussetzer rund läuft sehe ich nicht wirklich schwierigkeiten die entstehen sollten.

Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
O.k. habe ich alles verstanden,vielleict haben sie ja noch eine Idee wo er zuviel strom ziehen könnte?
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
am einfachsten Methode ist es, wenn Sie eine erhöhte Stromaufnahme messen können, alle Sicherungen nacheinander aus dem Sichungskasten zu entfernen, bei der die Anzeige auf 0 mA fällt, können Sie Anhand der Sicherungsbelegung das betreffende System ausfindig machen.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U