So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Moinsen, ich habe auch mal ne Frage an die Fachleute an

Kundenfrage

Moinsen,

ich habe auch mal ne Frage an die Fachleute an der Front.
Ford Mondeo Turbo Diesel Bj. 2001, 180000km
Das Ding wird einfach nicht mehr warm. Die Temperaturanzeige steigt bei Autobahnfahrt
an, sobald ich jedoch langsamer fahre oder stehe, geht die bis Anschlag links runter.
Die Fachwerkstatt gleicher Marke hat mir den Thermostat gewechselt (wußte auch noch nicht,wie teuer so was ist) und dann sollte das gut sein. Isses aber nicht.Es ist immer noch der gleiche Sachverhalt. Bevor ich weiter friere, hat jemand einen Tipp für mich??
Vielen Dank !!
Robert Schröder
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Anscheinend funktioniert das Kühlmittelheizsystem nicht!

Bitte prüfen Sie die Sicherungen im Motorraum (müßte F3 60Ampere sein),

und im Fahrgastraum (F82 7,5Ampere)

und ob die Relaise

an der Spritzwand intakt sind.

Auch ein defekter Kühlmitteltemperatursensor könnte Ursache sein.

Bei Ihnen ist kein Zuheizer verbaut, sondern eine rein elektrische Lösung: 3 Glühstifte stecken im Wasserkreislauf um diesen Aufzuheizen. Sicherung F3 und F82 sind dafür zuständig!

Relaise: K242I und K242II schalten diese Glühstifte

Sehen Sie mit einer Prüflampe nach, ob + an den Glühstiften (nicht die des Motors) anliegt, wenn Sie das Fahrzeug "Kaltstarten" und laufen lassen. Liegt Strom an, müßen diese Glühstifte ersetzt werden. Liegt kein Strom an, dann Relaise kontrollieren und Fehlercode vom Motorsteuergerät abfragen (Wegen Temperatursensor)

mfg Reitbauer Klaus

Bei Rückfragen gerne für Sie da!



Verändert von Techniker am 30.11.2010 um 13:55 Uhr EST
Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für Ihre Akzeptierung! Ich bitte Sie auch, meine Antwort zu Bewerten.

mfg Reitbauer Klaus