So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo! Die Injektoren sind es leider nicht,sind alle in Ordnung,die

Kundenfrage

Hallo! Die Injektoren sind es leider nicht,sind alle in Ordnung,die Rücklaufmenge ist fast gleich,es muss ein anderes Problem sein,eher ein elektrisches .
MfG Franz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und Danke XXXXX XXXXX Sie sich für das Expertenteam von Justanswer entschieden haben. Ich beantworte ihre Frage gern nach bestem Wissen.

Um welche Beratung geht es hier in Anfrage? Leider können länger zurückliegende Anfragen die schon als bearbeitet gelten nicht neu8 zugeordnet werden. Daher möchte ich Sie bitten ihr Problem näher auszuführen.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag.

 

Sorry das ich so lange gebraucht habe.

Bei Starten im warmen Zustand steigt der Raildruck nicht hoch genug um das Öffenen der Injektoren von Steuergerät freizugeben.

 

Fehlerquellen:

Vorföderdruck zu gering.(E-Pumpe im Tank > Druck prüfen

Hochdruckpumpe defekt (müsssten Metallspäne im Kraftstoff zu finden sein)

Raildruckregelventil hängt (Glaub ich nicht)

Raldrucksensor defekt (Müste zu anderm Fehlerbild führen)

Injektoren lecken (innere oder Äußere Leckage) innere: zu hohe Rücklaufmenge

äußere: spritzt ein ohne elektrische Öffnung

 

Ich prüfe die Rücklaufmenge ohne elektrischen Anschluß der Injektoren bei Startdrehzahl. Ich nehme die Rücklaufleitungen ab und reinige die Anschlüsse.

Wenn nach ca 5 Sekunden Kraftstoff über den Injektor läuft (also über den breiten Rand) wechsele ich den Injektor. Bisher hat diese Prüfmethode immer zum Erfolg geführt.

 

Ich hoffe geholfen zu haben.

Wenn noch Fragen dann hier. Bitte keine neuen Anfragen eröffnen sondern hier anhängen.

 

Mfg. MArtin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo!
Vorfördedruck passt, HD Pumpe ist neu,injektoren dürften ok sein,Raildruchsensor könnte es sein,oder Raildruckventil,kann aber erst am Wochenende mehr sagen,viele Dank vorerst

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil