So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Golf 3, 1,4 Bj.91, Oel blinkt und motor geht aus. Nach wartezeit

Kundenfrage

Golf 3, 1,4 Bj.91, Oel blinkt und motor geht aus. Nach wartezeit kann man wieder starten.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend werter JustAnswer-Nutzer,
hier sollte dringend der Ölstand und der Öldruckschalter überprüft werden.
Wenn der Schmierfilm abreißt riskieren Sie einen schweren Motorschaden. Auch ein zugesetzter Ölfilter kann hier die Ursache sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Tool4U
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein das ist keine Expertenantwort. Solche Antworten bekomme ich auch im VW Forum.
Ich glaube nicht das ein defekter oeldruckschalter den Motor abschaltet.
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie sie meinen.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wurde bereits eine Fehlercodeabfrage gemacht? Ich nehme an, Ölstand passt, und Öldruckschalter ist bereits gechekt?!

Es stimmt schon, daß der Motor mechanisch blockieren könnte (Kolbenfresser), wenn der Ödruck tatsächlich Schuld daran ist!

Der Golf 3 hat eine Datenleitung zwischen Motorsteuergerät und Instrumentensteuergerät (Tacho). In einem der beiden Systeme könnte eventuell ein Fehler abgespeichert sein. Am wahrscheinlichsten halte ich das Kraftstoffpumpenrelaise und das Saugrohrvorwärmrelaise, bzw. dessen Sicherungen (Korrosion an den Kontakten) für Schuldhaft, sofern keine anderen Fehler gespeichert sind.

Ich bitte Sie auch Infos darüber zu geben, ob der Fehler ganz zufällig oder in einer Bestimmten Betriebssituation kommt.

mfg Reitbauer Klaus

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, Fehlerspeicher wurde noch nicht ausgelesen. ich nwar mit dem Auto noch gar nicht in der Werkstatt. Ich habe den Golf seit 2 Wochen, in den ersten 1 1/2 Wochen war gar nichts, eigentlich erst wie es etwas kühler wurde draussen (also kein Frost). Wenn der Motor kalt ist geht er nie aus erst so nach 3 Kilometer. Ich weiß leider nicht wie warm der Motor bis dorthin ist, weil der Thermofühler defekt ist.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dann bitte ich Sie, eine Fehlercodeabfrage durchführen zu lassen. Die Temperaturanzeige wäre ein möglicher Hinweis auf einen defekten Wassertemperaturfühler, den das Motorsteuergerät benötigt, um eine korrekte Einspritzmenge zu bilden. Direkt nach Kaltstart läuft der Motor "gesteuert" über ein fixes Programm. Beginnt er warm zu werden sollte die "Regelung" übernehmen, um beste Leistung und Abgasemession zu garantieren. Dieser Regelung fehlt anscheinend etwas Entscheidendes.

Ich bitte Sie um Rückinfo, ob und welche Fehler ausgelesen wurden.

mfg Reitbauer Klaus

Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung: Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
Techniker und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, das Kraftstoffpumpenrelais wurde gewechselt, seitdem ist alles ok.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wie solche minimalistischen Bauteile doch manchmal große Probleme verursachen!

Hauptsache sie sind Ihr Problem jetzt los, ich denke daß ist das wichtigste!

mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil