So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, A3 2l TDI Baujahr 2005 ruckelt stark 2-3 mal beim vollen

Kundenfrage

Hallo,
A3 2l TDI Baujahr 2005 ruckelt stark 2-3 mal beim vollen beschleunigen zwischen 2-3000u/min
bei konstant 160 ca. 3000 U/min ruckelt er ständig fast nicht spürrbar.
Leerlauf ok
Beschleunigt man langsam spürt man fast nichts.
Hat langsam angefangen vor ca 10000Km 1mal ruckeln dann lange nichts dann wieder.
LMM wurde gereinigt
Fehlerspeicher zeigt keinen Fehler
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag.

 

LMM pobeweise erneuern !! Kostet bei Bosch ca. 80€ im Austausch.

Und bitte nur Bosch und keinen Ebayschrott!!

 

Mfg. Martin

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Erste Antwort gilt für das gleichmässige geruckel bei 160 km/h.

 

Und dies zu den Aussetzern :

 

Motor ruckelt / hat Aussetzer bei starker Beschleunigung
Ursache dafür:

Übergangswiderstand im Leitungssatz der Pumpedüse Elemente durch Vibrationen.

Bei Temperaturänderungen tritt der Fehler nicht auf.

 

Es wird meistens kein Fehler gespeichert !!

Es gibt einen verbesserten Leitungssatz mit der Teilenummer 03G 971 033 D.

(Betrifft 2.0 TDI BKD Motor)

 

Mfg Martin



Verändert von kawamartin am 21.11.2010 um 17:04 Uhr EST