So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

hallo liebes team! habe ein schweres problem mit meinem audi

Kundenfrage

hallo liebes team!
habe ein schweres problem mit meinem audi a4 caprio. das auto ist bj. 2003 und hat mit 58000 km (aug.2008) ein neues automatikgetriebe (tipdronic) bekommen. kostete 6000 €.
jetzt nach 2 jahren u. 2 monaten , gefahrene km 14000 ist es wieder kaputt.
audi stellt sich quer und sagt die garantie ist 2 monate abgelaufen.
das kann doch nicht wahr sein, oder?
was kann ich denn jetzt tun? haben sie mir einen rat?
würde mich auch ans TV wenden, wenn ich wüste wie der werdegang ist!
bitte helfen sie mir.
v.l.g. o. müller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


danke XXXXX XXXXX Justanswer nutzen.


Gerne beantworte ich Ihre Frage, nach Ihren Angaben,nach meinem Wissen bestmöglich.

Leider ist es in Ihrem Fall nicht möglich Ihnen eine, für Sie prositive, Antwort mituteilen.

Das Gesetz sieht eine Gewährleistung von zwei Jahren auf Neuteile und Einbau vor.

Diese Frist könnte die Werkstatt in Ihren AGB´s und durch Angabe im Auftrag auf ein Jahr reduzieren.

Das bedeutet, dass Ihre Ansprüche gegenüber dem Hersteller nach dem Ablauf der Garantie verloren gegangen sind.

Desweiteren sind die Ansprüche Ihrerseitz gegenüber der Werkstatt nach zwei Jahren verfallen.

Dadurch muss es auch von Seiten der Werkstatt keinerlei Kulanz o.ä geben.

Leider kann ich Ihnen keine andere Aussage geben, da die gesetzliche Lage so ist, so ärgerlich dies auch für Sie sein mag.

Dies können Sie gerne noch hier nachlesen:

http://www.autobild.de/artikel/gewaehrleistung-bei-reparaturen_219400.html
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
damit haben sie mir überhaupt nicht geholfen, darum geht es auch nicht das wußte ich ja schon, es geht darum ob es sein kann das ein getriebe nicht länger als 14.ooo km hält.
gibt es ähnliche fälle von diesem model (audi)?
was kann man bei automatik falsch machen?
wobei es mein 3. auto ist mit automatik u. noch nie war so was.
meine frage mit TV haben sie nicht beantwortet!
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es gäbe natürlich die Möglichkeit eines Einabufehlers, allerdings würde dieser sich nicht erst nach zwei Jahren bemerkbar machen.

Ein Einbaufehler hätte sich schon früher bemerkbar gemacht.

Auch sind Getriebeprobleme nicht bekannt.

Gerade Audi ist in diesem Bereich sehr zuverlässig.

Auch haben Sie natürlich die Möglichkeit sich an Funk und TV zu wenden. Aber auch hier sehe ich keine Erfolgsmöglichkeiten.
Da die rechtliche Situation für die Werkstatt spricht.

Desweiteren wäre noch die Frage, was Sie dadurch erreichen wollen.
Ein Neuteil oder eine Kostenübernahme?
Beides währe nur auf freiwilliger Basis zu erreichen.

Wenn die Werkstatt dies nicht freiwillig macht, kann da auch das TV nichts ändern.

Desweiteren weiß ich nicht, ob Ihnen das nicht als Rufschädigung ausgelegt werden könnte und Sie mit einer Klage rechnen müssten.

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf meine Bewertung.