So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VW-Audi-Experte.
VW-Audi-Experte
VW-Audi-Experte, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  KFZ-Mechatroniker mit 10-jähriger Berufserfahrung und diversen Expertentrainigs bei Volkswagen
53255873
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
VW-Audi-Experte ist jetzt online.

Sehr geehrte Damenund Herren, ich trage mich mit dem Gedanken,

Kundenfrage

Sehr geehrte Damenund Herren, ich trage mich mit dem Gedanken, einen gebrauchten Passat (B6, Typ 3C) zu kaufen. Heute bin ich zwei 1.9 TDI Fahrzeuge (Bj. 2007; ca. 85 TKm) von unterschiedlichen Händlern probe gefahren. Bei beiden Fahrzeugen war beim Treten der Kupplung eine starke Vibration zu spüren, abhängig von der Geschwindigkeit. Das kenne ich von meinem Fahrzeug nicht. Was kann das bedeuten? Danke XXXXX XXXXX Antwort!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Brain-Werkstatt hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, danke XXXXX XXXXX Justanswer nutzen.

Das Vibrieren was Sie gespührt haben war wahrscheinlich das Zweimassenschwungrad (ZMS) und bei dem Modell normal.
Hatte schon mehrere Fälle mit diesem Problem.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe Ihnen gerne für weiter Fragen zur verfügung.

LG
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
  1. Was bedeutet das konkret? Ist das ZMS defekt oder ein Konstruktionsfehler der unangenehm ist, aber nicht weiter relevant für die Kupplung? Die Vibrationen waren teilweise "heftig" - soetwas bin ich sonst nicht gewohnt; und ich fahre einen alten Fiat.
  2. Gibt es Baujahre, die besonders betroffen sind?
Experte:  Brain-Werkstatt hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

nein defekt ist Sie bei leichten Vibrieren noch nicht die Schwingungen werden nicht mehr aufgenommen und übertragen sich auf die anderen Teile und so kommt es zu den Vibrationen.
Über kurz oder lang ist Sie dann ganz Kaputt kuppelt nicht mehr und muss ausgetauscht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist so eine Reparatur (Ausstausch des ZMS) durch eine Gebrauchtwagengarantie abgedeckt?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Es wurde nicht geantwortet
Experte:  VW-Audi-Experte hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

es ist durchaus möglich, dass ein ZMS-Schaden durch eine Gebrauchtwagengarantie abgedeckt ist.

Problem hier ist allerdings, dass die GW-Garantie, in Abhängigkeit vom Kilometerstand des Fahrzeugs, nur einen Teil der Reparaturkosten trägt.

Wenn Ihnen das ZMS komplett kaputtgeht ist oftmals auch das Getriebegehäuse mitbetroffen und das Getriebe muss unter Umständen zusammen mit dem ZMS und der Kupplung ausgetauscht werden.


Grundsätzlich muss man leider sagen, dass Fahrzeuge vom Typ 3C und 1K (Golf)
mit Pumpe-Düse-Motoren durchweg betroffen sind.
Da kommen dann trotz Ihrer Garantie ein paar Hundert wenn nicht sogar 1000 Euro zusammen.

Verändert von spree21800 am 31.10.2010 um 10:54 Uhr EST
VW-Audi-Experte, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung: KFZ-Mechatroniker mit 10-jähriger Berufserfahrung und diversen Expertentrainigs bei Volkswagen
VW-Audi-Experte und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.