So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Hallo zusammen, habe folgendes problem mit einem renault

Kundenfrage

Hallo zusammen,

habe folgendes problem mit einem renault clio bj.2000, 1,6liter si, 90ps:

der wagen springt normal an beim zünden, wenn sich dann die drehzahl nach fünf bis zehn sekunden "runter drossselt" fängt er an zu stottern und geht aus. leistung ist auch nicht vorhanden wenn man versucht mit gas den wagen auf drehzahl zu halten. der motor fängt dann ebenfalls an zu stottern und leicht zu "knallen". wir haben schon die zündspulen gewechselt, ohne besserung. der wagen war jetzt zwei tage in einer renault werkstatt. laut mechaniker gibt es keine fehler beim "auslesen" der elektronik. muss also ein mechanisches problem sein. werkstatt ist erstmal ratlos. spritzufuhr wurde gemessen, alles i.o.
hat jemand vielleicht noch ein tip für uns. mein vater ist selbst "ehemaliger" kfz-mechaniker und wir wollen der sache weiter auf den grund gehen.

danke XXXXX XXXXX im vorraus
markus
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, also wenn ein motor früher gestottert bzw geknallt hat beim gasgeben war das entweder auf eine überfettung des gemisch oder auf eine falsche zündeinstellung oder motorsteuerung zurück zu führen, also ich würde mir mal die wichtigen bauteile für die gemischmenge ansehen also kühlmitteltemp.geber,lambdasonde,luftmassenmesser/saugrohrdruckmesser und dessen unterdruckschläuche sowie die motorsteuerung/zahnriemen, die zündeinstellung erfolgt ja heutzutage mittels kennfeld im steuerteil, dies kann man nicht prüfen nur die sensoren dafür also nockenwellen/kurbelwellensensor, mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und Guten Abend

 

Wenn die Werkstatt die Elektronik ohne Befund geprüft hat würde ich mich auf die Mechanik stürzen und dabei als erstes die Steuerzeiten überprüfen.( Zahnriemen übergesprungen)

 

 

Viel Erfolg dem Vater und Sohn Gespann

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, schön das sich hier mal wieder ein anfänger eingemischt hat und mit erfolg die akzeptierung abgeriffen hat mit unter anderem der selben meinung, danke XXXXX XXXXX beteiligten, mfg