So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

hallo zusammen, ich habe folgendes problem mit einem e 240

Kundenfrage

hallo zusammen,
ich habe folgendes problem mit einem e 240 bj. 1998:
das auto springt im kalten zustand ganz normal an. wenn das auto über eine längere strecke gefahren wurde und ausgeschalten wird springt er nicht mehr an. man muß dann ca. 1 stunde warten und wenn ich glück hab springt er wieder an. während der fahrt gibts keine probleme.
ich bedanke XXXXX XXXXX eine antwort,
mit freundlichen grüßen
reulein thomas
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, nicht verzagen, Fehler bekannt, aber die Nummer mit dem Realise, war doch nicht so der Hit ??

Luftmengenmesser oder Lufttemparatursensor bockt rum. Im Kaltstart, also Ruhemodus geht alles, aber wenn warm stimmen die Werte nicht mehr, Motor ersäuft regelrecht, erst nach Abkühlung geht es halbwegs wieder, klar

Bitte Werkstatt, die den alten noch nicht OBD - Modus auslesen können, im Steuergerät wurde bei Ihrem Baujahr schon alle Zustände in der History abgelegt, der Fehler kann schnell gefunden werden..

Vorab, Stecker runter, Kontaktspray rein, hat schon oft geholfen...

 

Sind Sie einverstanden und Ihr Finger schwebt über Akzeptieren, bitte draufhauen, dann habe ich auch etwas von Ihrer Einzahlung, sonnst nicht ......

Attachments are only available to registered users.

Register Here

 

Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was ist nicht in Ordnung mit meiner Antwort ??
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
versteh das mit dem OBD-Modus nicht und welchen stecker meinen Sie mit dem kontaktspray?

mfg
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ohh, da muss ich doch weiter ausholen..

OBD- On Bord Diagnose ist ein Modus bei Fahrzeugen ab Baujahr 2000, kann faktisch jede Werkstatt auslesen, well wirklich jede Werkstatt ein OBD Lesegerät hat.

Ihrer hat das noch nicht, da können nur Werkstätten, die damals für sau - Geld die Mercedes - Diagnosetechnik gekauft hatten. Heute helfen oft diverse Konkurse zu dieser Alt - Technik.. Meist haben nur direkte Mercedes - Werkstätten diese Diagnosemöglichkeiten für Fahrzeuge mit Baujahr vor 2000. Soweit klar ?

Kontaktspray : alle Stecker, in Ihrem Fall zum Luftmengenmesser oder Lufttemparatursensor sind oft corodiert. da hilft es oft, diese Kontakte mit speziellen Kontakt - Reinigungs und Konservierspräy zu behandeln. ( geht auch WD 40 ) in 3 von 10 Fällen was´s das schon.

Aus Ihren Fragen entneme ich -- Spanische Dörfer --- ?? also, bitte, die Teile sind sehr empfindlich, unsachgemäß kann da schon schnell ein Stecker abgebrochen werden, die haben alle versteckte Halteklips, die brechen gern mal ab, oder schlimmer...

Also bittein Ihrem Interesse einen dazu nemen, der weiß was ich meine, wirklich nichts zum erst mal lernen, wird sonnst schnell teuer.

Fragen soweit beantwortet ? -- Nun Sie für mich ! Klick !

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Bin auch dann noch für Sie da

Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung: Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
Gasmann04 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,


aus der Erfahrung bei Mercedes in der Ausbildung, kann ich Ihnen sagen, dass das Problem beim W202 sehr häufig ein wärme Problem am Anlasser ist.


Diese verformt sich bei wärme und dadurch startet das Fahrzeug nicht, solange der Anlasser warm ist.


Dies kann an an einem inneren Fehler im Anlasser liegen oder an einem fehlendem Hitzeblech.

Verändert von CelicaT18 am 12.10.2010 um 18:51 Uhr EST
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, bei Modellen vor 1990 war das so.....
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke für Ihre antwort,
mfg reulein thomas