So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit kurzem ein problem mit meinem 1996

Kundenfrage

Guten Tag,

ich habe seit kurzem ein problem mit meinem 1996 Opel Astra F.
Mal springt er an mal nicht. Ich war in der Werkstatt und die haben den Fehlerspeicher gelesen, leider ohne Ergebnis.
Die haben mir geraten die Elektrischen Komponenten durch eine spezielle Werkstatt einzeln prüfen zu lassen, was ich bis jetzt noch nicht geschafft habe zu erledigen.
Bei einem Kaltstart springt das Auto meistens an, nach abstellen und neustarten will er nicht anspringen. Heute hatte ich wieder das problem doch ich konnte durch gasgeben beim start den Motor zum laufen bringen.
Letztens ging das aber auch nicht und nach 45 min. probieren sprang er dann doch an. Wenn er dann doch anspringt richt es manchmal nach Benzin. Habe gedacht das er vielleicht nicht hgenügend Benzin bekommt. Dachte auch en einem Marderschaden.

Im leerlauf geht der Drehzahlmesser bis 2000 Umdrehungen hoch, deshalb habe ich auch den Leerlaufregelventil austauschen lassen, ohne erfolg. Zündkerzen sind auch neu. Strom hat er auch.
Ich hoffe auf ein Tip ihrerseits denn ich bin auf das Fahrzeug angewiesen. Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, ist immer das Selbe...

das Fehlerteil Nr. 1 haben sie schon gewechselt, auch die Stromversorgung geprüft ? leider haben wir auch beim Wechsel des Luftsteppers weniger Kamferfolge weil eben der Stecker korrodiert ist, kein Strom fleißt, auch ist es Opeltypisch das auf der Leitung dieser oder jener Kabelbruch ist, nicht gerade selten !

2: Fehlerquelle : Kerzen hatten sie schon, aber noch wichtiger !! Zündspuhlen und vorallem Zündkabel müssen erneuert werden. Schlimmer noch sollten sie die lange Zündleiste direkt auf den Kerzen haben, also keine Kabel, mehr dann kann ich schon fast blind sagen, das isses. Treffen wir einen Opel mit Ihren Sorgen an, ist es immer !!! diese Blockzündleiste, eine totale Fehlkonstruktion. Lassen sie sich nicht übers Ohr hauen, das Teil darf nicht mehr als 170 € Brutto kosten, viele verlangen über 300 €...

ich denke aber sier haben noch Blockzündspuhle und Kabel, die schlagen durch, das Ergebnis wie von Ihnen beschrieben - länger wie 5 Jahre machen die Kabel nicht mit .-- ein Marderbiss, und Feierabend .!

 

Sind Sie einverstanden und Ihr Finger schwebt über Akzeptieren, bitte draufhauen, dann habe ich auch etwas von Ihrer Einzahlung, sonnst nicht ......

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag.

 

Klopfen sie mal bei laufendem Motor mit einem kleine Hammer auf den Zündverteiler.Zuckt oder ruckt dann der Motor haben sie den Übeltäter gefunden.

 

Ich hoffe das hilft weiter, wenn nicht ruhig nochmal fragen.