So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Koleos.
Koleos
Koleos, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 48
Erfahrung:  6 Jahre Erfahrung mit Opel, Ford und Volvo auch amerikanische
42396873
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Koleos ist jetzt online.

Hallo, ich habe da mal ein problem,ich habe bei einem Ford

Kundenfrage

Hallo,

ich habe da mal ein problem,ich habe bei einem Ford mondeo das Radlager gewechselt,alles wieder zusammmengebaut und nun habe ich das problem wenn ich den antrieb drehe bewegt er sich immer ein stück richtung Radlager und wieder zurück,ich habe mal das rad angebaut und bin gefahren aber das auto vibriert sehr stark.wo kann der fehler liegen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


wenn das Radlager richtig eingebaut und der Zusammenbau auch richtig erfolgt ist, liegt ein Fehler im Bereich der Antriebswelle vor.


Der Fehler wird im Gelenk liegen, welches Sie schon angeschaut haben. Wenn dort schon eine Kugel los war, sollten Sie dieses Gelenk erneuern.


Sie bekommen die Gelenke einzeln im Internet und bei Zubehörhändlern.
Koleos und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich habe aber auch die manschette vom gelenk auf der getriebeseite abgemacht,das gelenk bewegt sich beim drehen des antriebes richtung radlager,nachdem ich allles zusammmengebaut habe,habe ich das rad einfach mal so durchgedreht und dabei habe ich gesehen wie der motor hin und her geht,,er wird vom antrieb bewegt.Frage .kann man so erst mal fahren????

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
was kann ich jetzt machen?
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein, sie sollten Fahrten damit vermeiden.

Erneuern Sie zunächst das Gelenk und prüfen die Aufnahme der Welle im Getriebe, diese wird sehr wahrscheinlich ausgeschlagen sein.,
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
aber wie kann das auf einmal sein,vorher war nur das radlager defekt und hatte rollgeräusche gemacht,aber es hat nicht vibriert
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es kann sich hierbei um einen Folgefehler durch das Radlager handeln.