So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Renault Laguna wurde der Zahnriemen bei 120000KM

Kundenfrage

Hallo, bei meinem Renault Laguna wurde der Zahnriemen bei 120000KM gewechselt. Gleichzeitig wurde die Inspektion durchgeführt. Jetzt verliert der Motor Öl. Es soll von einem undichten Simmerring am Getriebe stammen. Besteht ein Zusammenhang zwischen den Reparturen und dem Ölverlust.
Die Werkstatt möchte für den Wechsel des Simmerrings fast 600 Euro von mir.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort, Rolf Kölker
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Einen schönen guten Abend

hier kann absolut kein Zusammenhang bestehen ,da der undichte Simmerrig sich an der gegenüberliegenden Seite des Motors liegt. Beim Zahnriemenwechsel hat man hier keine Berührung in diesem Bereich.

Die Kosten sind hier recht hoch ,da das Getriebe hierzu ausgebaut werden muss.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Und der Ausbau des Getriebes ist die einzige Möglichkeit - oder gibt es andere Möglichkeiten für eine Abdichtung.

Viele Grüße und einen schönen Rest-Sonntag

Rolf Kölker
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

leider gibt es keine Möglichkeit zur Wiederherstellung eines verschlissenen Wellendichtringes. Ein Versuch mit Ölzusätzen die Abdichtung wieder herzustellen ,bring nach Erfahrungswerten meißt kein Erfolg.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, darf ich noch eine Nachfrage stellen?

In einer Rechnung die ich gerade bekommen habe, spricht die Werkstatt von einem undichten Kurbelwellensimmerring.

Passt Ihre Antwort dazu??

Viele Grüße

Rolf Kölker

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

ja vollkommen korrekt.Der Wellendichtring dichtet die Kurbelwelle hinten ab.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil