So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Guten Tag, es geht wieder um meinen Peugeot 206 (Baujahr

Kundenfrage

Guten Tag,

es geht wieder um meinen Peugeot 206 (Baujahr 2005) -60 PS.
Habe vor einigen Wochen den Rippen / Keilriemen getauscht.
Seitdem erzeugt der Riemen / Umspannrolle im kalten Zustand ein sehr lautes, schleifendes, mechanisches Geräusch. Kein quitschen!

Ich war bereits in der Vertragswerkstatt.
Die Rollen sind angeblich alle OK.
Der Riemen ist kein original Peugeot Ersatzteil und soll daher angeblich härter sein als ein original Riemen. (Aussage des Mechanikers: Der Riemen läuft sehr trocken und erzeugt dieses Geräusch im kalten Zustand)

Der Riemen wurde dann mit Riemenspray (o.ä.) behandelt und war dann absolut ruhig.
Nach einigen Tagen war das Geräusch aber wieder da..
Ich habe also umsonst Geld ausgegeben.

Da mich dieses Geräusch sehr nervt würde ich es gerne wegbekommen ohne ständig ein Riemenspray auftragen zu müssen.

Kann es wirklich am Riemen liegen.. Sollte ich es mit einem original Peugeot Riemen versuchen ?
Oder ist an der Umlenkrolle vielleicht doch etwas defekt (Lager etc.) ?

Vielen Dank -
Gruß J. Klinnert
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag !

Attachments are only available to registered users.

Register Here




Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Ob die Rolle(n) wirklich defekt ist/sind, können Sie relativ leicht herausfinden. Dazu die Rolle ohne den Riemen mit der Hand schnell antreiben und ausrollen lassen. Dreht sich die Rolle sehr leicht und rollt lange nach, ist sie verschlissen. Eine neue Rolle hat immer einen leichten Widerstand und rollt nicht lange nach.

Wenn der Riemen aus dem Zubehör ist (eventuell mangelhafter Qualität oder ein Plagiat aus Fernost ist), kann es so sein, wie der Peugeotmechaniker gesagt hat.
Die Einfachste Methode es herauszufinden , ist einen originalen Riemen aufzulegen. Ist das Geräusch dann weg, würde ich den "fehlerhaften" Riemen zurückgeben, auch wenn er schon ein Paar Wochen gelaufen ist. Es läge ja einwandfrei ein Sachmangel vor.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :)

Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.

Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.

Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.
Werden Tipps zu Arbeitsabläufen und Reparaturen von Ihnen in die Tat umgesetzt, geschieht dies auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeder Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen meine Person. Ich gehe immer davon aus, dass zumindest grundlegene Kenntnisse der Kfz-Technik, der Arbeitsabläufe an einem PKW sowie der Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Reparaturtipps richten sich daher an Kfz-Mechaniker oder erfahrene Heimwerker.
Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlichen Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern ist lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlichen Dank !!!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Keine Ursache. Sollten Rückfragen bestehen, stehe ich jederzeit zur Verfügung :)