So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo, bei meinem 3.Golf Bj.95, Motor ABS (90 PS) geht w hrend

Kundenfrage

Hallo, bei meinem 3.Golf Bj.95, Motor ABS (90 PS) geht während der Fahrt Motor aus. Dabei ist Gaspedal kaum durch zu treten, so hart das wird. Gleichzeitig fällt Bremse und Servolenkung aus, entsteht Unfallsituation. Nach ein paar Versuche geht Motor wieder an, ich kann weiter fahren. Manchmak geht motor aus auch im Leerlauf. Da ich immer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

der Ausfall von Bremskraft -und Servounterstützung ist die Folge von dem nichtlaufenden Motor.

Erste Ansatzpunkt zur Prüfung der Ausfallursache wäre hier der Drosselklappensteller oder auch Leerlaufstellmotor genannt.

Bitte prüfen sie die Kontakte auf mögliche Verschmutzung(Öl oder Oxidationsspuren),dies sollte sie auch bei allen anderen Kontaktsteckern der Einspritzanleg prüfen.

Bitte messen sie den Widerstand an den Steckkontakten des Stellmotor zw. Klemme 3 und 4 ,dieser sollte bei nicht betätigter Drosselklappe bei max 200 Ohm liegen.

Zwischen Klemme 1 und 2 sollte dieser 3-200 Ohm betragen.

Weitere mögliche Ursache wäre der Zwischenflansch der Einspritzeinheit auf dem Ansaugkrümmer.

Weiterführend wäre noch eine Anfälligkeit der Zündspule zu nennen ,die zum Spontanausfall führen kann.

Bitte prüfen sie auch die Leichtgängigkeit der Drosselklappe ,ein verklemmen durch gelöste Schrauben derselben auf der Welle ist aber recht selten.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

 



Verändert von cobrajag am 16.09.2010 um 10:49 Uhr EST
cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Expert, leider war Ihre Antwort nicht richtig. Wärend der Reparatur bei VW hat sich herausgestellt, dass Steuergerät der Alarmanlage an allem schuld ist.

Lötstelle wurde erneuert. Das hat insgesamt noch 120€ gekostet, mit Berücksichtigung aller Prüfungen gem.Ihren Empfehlungen. Was für Schluss ziehen wir daraus: nie mehr solche Quick-Online-Fehlersuche, die ihr Geld nicht wert sind, 26 Jahre Erfahrung hin oder her. MfG Ihr ehemaliger "Auftraggeber".

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

danke für ihr Feedback.

Aber auch bei der Diagnose am Fahrzeug wird jeder Kfz-Profi bestimmte Punkte abprüfen müssen ,bevor eine entgültige Fehlerursache gefunden wird.

Aufgrung der nähe zum Fahrzeug und den gemachten Angaben ist eine Ferndiagnose um einiges schwieriger als direkt am Objekt.

Derjenige der bei einem Fehler wie ein sporadisches ausgehen des Motors ein sofortige klare Aussage erwartet - Steuergerät Alarmanlage, der wird warscheinlich weder hier noch in den Werkstätten selber zufrieden zu stellen sein.

Viele Grüße