So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an andi.theodor.
andi.theodor
andi.theodor, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 5
Erfahrung:  Qualitäts und Mechanikerschulung bei den Unternehmen Audi und BMW
50007359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
andi.theodor ist jetzt online.

Hallo. Ich fahre einen 97er 850 TDI mit 270000 km. Auf der

Kundenfrage

Hallo.
Ich fahre einen 97er 850 TDI mit 270000 km. Auf der Rückfahrt von Spanien bemerkte ich bei Tempomatfahrt und 3000 Touren eine sehr unauffällige Drehzahländerung und damit verbundenes Rucken. Das war dann allerdings nach ein paar Kilometern vorbei. Nun, wieder im Tagesgeschäft, verändert der Motor bei gleicher Gaspedalstellung sehr gering zwar aber immerhin seine Drehzahl. Haben Sie einen Tip wonach wir gucken könnten, oder sollte ich erst mal abwarten?
Gruß
Oll9i B.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  andi.theodor hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

mein Name ist Andreas Theiss und ich werde versuchen Ihnen bei dem Problem zu helfen. Dazu müsste ich aber wissen inwieweit sich die Drehzahl ändert. Ist es ein Anstieg oder Abfallen der Drehzahl?

Ich bedanke XXXXX XXXXXür die Beantwortung.

Grüße,

Andreas Theiss
andi.theodor und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo.

Es handelt sich um einen Drehzahlabfall während der längeren Tempomatfahrt in Spanien. Jetzt, im Tagesbetrieb kommt es mir vor , als würde er sowohl Gas geben, als auch Gas wegnehmen. Aber wirklich sehr unauffällig. Ich will nur sicherstellen, das man größerem Schaden jetzt bereits aus dem Weg gehen könnte.

Gruß

Olli B.

Experte:  andi.theodor hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da ich nichts über die Wartung des Fahrzeuges weiß, könnte es auch an Luftfilter und Glühkerzen liegen. Da diese Drehzahlschwankungen nun weniger bzw. fast nichtmehr bemerkbar sind vermute ich, dass keine Beschädigungen am Motor sind die zu einem Schaden führen könnten. Wie gesagt das ist nur eine Ferndiagnose. Ich würde die beiden genannten Punkte überprüfen und sollte das Problem weiterhin bestehen, können Sie sich jederzeit gerne nochmals melden.

Grüße,

A. Theiss