So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen K fer 1959 und die Lenkung hat zuviel

Kundenfrage

Hallo,
wir haben einen Käfer 1959 und die Lenkung hat zuviel spiel-
Wenn wir einen Lenkhebel evtl 165 verwenden kann dann eine
lenkung ab 1961 eingebaut werden ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag !



Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Wie Sie sicher wissen, wurden die Lenkgetriebe ab 1961 geändert. Der Lenkhebel von 1965 kann an die Lenkung von 1961 verbaut werden - beim Einbau des gesamten Getriebe sehe ich es grenzwertig.

Um es genau eingrenzen zu können, bitte ich noch um folgende Angaben (Die Ersatzteillisten die ich noch für den Käfer habe sind ein wenig undurchsichtig)

- Fahrgestellnummer
- Ist bei Ihrem Käfer die Spindel- oder Rollenlenkung verbaut?


PS: steht fest, dass das Lenkgetriebe wirklich zu viel Spiel hat? Beim Käfer sind es doch meist die Lenkstange an sich bzw. die Kreuzgelenke. Beim Rollengetriebe sind bis zu 2,5 cm Spiel im Rahmen des normalen.


Verändert von Peter Hoffmeister am 20.08.2010 um 16:29 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Hoffmeister,
besten Dank für Info-
Unser Käfer hat die Fahrgestellnummer 12089385-Baujahr 1959-
Vom Tüv keine Abnahme bekommen-Grund-Lenkspiel-(Spindellenkung) zu gross-
Was kann ich tun ?-Wir haben eine Austausch-Lenkung eingebaut
aber Lenkspiel ebenfalls zu gross-
Welche alternativen gibt es-Für den Einbau einer Rollenlenkung ab Bauj. 1961
benötigt man welche Umbauteile ? was heißt grenzwertig ?
Können Sie eventuell eine Spindellenkung besorgen oder habern Sie eine
Adreesse ?
Gruss-Peter Rabaschus
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen Herr Rabaschus,

Wenn Sie bereits ein anderes Lenkgetriebe eingebaut haben und das Spiel immer noch zu groß ist (einwandfreie Lenkhebel vorausgesetzt), liegt meine eingangs geäußerte Vermutung nahe, dass das Problem auch an der Lenksäule bzw. den Kreuzgelenken zu suchen sein könnte - es sei denn, Sie haben diese Möglichkeit schon geprüft und ausgeschlossen.

Bezüglich eines Lenkgetriebes für die Typ 1 - Käfer vor 1961 telefoniere ich morgen einmal mit einem Bekannten, der privat eine Käfer Sammlung betreibt und etliche Ersatzteile gehortet hat.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil