So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, mir ist ein neuer Golf6 mit 1,4 TFSI Motor angeboten

Kundenfrage

Hallo,
mir ist ein neuer Golf6 mit 1,4 TFSI Motor angeboten worden.
RE Import aus Ungarn.
Gibt es da Probleme ?

Gruss, JE
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend :)

Worauf zielt die Frage genau ab: auf modellspezifische, bekannte Probleme des Golf 6 oder der Sache an sich, einen Re-Import zu kaufen?


Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Also, dass es mit dem Golf 6 Probleme gibt, ist mir nicht bekannt.

 

Naja, nochmal: Ich habe vor, einen Golf 6 mit 1,4 TFSI Motor, Austattung Trendline (gibt es mit dieser Motoriesierung in Deutschland nicht) zu kaufen. Der kommt aus Ungarn.

Habe ich da ein "schlechteres" Produkt, wenn es ein RE Import aus Ungarn ist ?

 

Sind da andere Bauteile eingebaut, als im Modell, das ich in Deutschland kaufen kann ?

 

Was sind die modellspezifischen Problem beim Golf 6 ?

 

Würden Sie mir zu einem RE Import raten ?

 

Naja, Jedenfalls habe ich ja noch nichts unterschrieben

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

leier weiß ich nicht, ob Sie meine Nachricht erhalten haben.

Grundsätzlich möchte ich wissen, ob es Sinn macht, einen Golf6 aus Ungarn zu kaufen.

Sind die Quali-Standards von dem Auto so wie in Deutschland ?

 

Welche Macken gibt es grundsätzlich beim 6er Golf ?

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,

Ihre Nachricht habe ich erhalten. :)

Sie können den Wagen natürlich bedenkenlos kaufen - der Golf wurde wie die hier verkauften Modelle ebenfalls in Wolfsburg hergestellt, dementsprechend natürlich auch der Qualitätsstandard.

Er wurde lediglich nach Ungarn Exportiert, wenn er nun wieder nach Deutschland "zurückgekauft" wird, spricht man sinngemäß vonn einem Re-Import.

Technisch gesehen ist der Golf 6 ein ausgereiftes zuverlässiges Auto. Die TFSI Motoren machen ab und an im elektronischen Bereich zicken, dies aber meiner Erfahrung nach im akzeptablen Rahmen.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, ich nochmal.

erstmal danke für die Antwort.

 

Was sind das für Zicken mit dem TFSI Motor ?

Muss man dann immer gleich in die Werkstatt ?

 

Würden Sie lieber den "alten", zuverlässigen 1,6 ltr/102 PS Saugmotor empfehlen ?

 

Grüße,