So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an der.steff.
der.steff
der.steff, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  Erfoglreich bestandene und abgeschlossene Ausbildung zum Kfz mechaniker (LKW-Mechaniker -marke DAF)
48661735
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
der.steff ist jetzt online.

hallo hab einen ford cmax da kopmmt ab und zu das orange licht

Kundenfrage

hallo
hab einen ford cmax da kopmmt ab und zu das orange licht vom motor
fahrzeug läuft noch ca 8-10 kilometer verliert dann leistung ab 3500 umdrehungen kommt die leistung wieder
hält mal länger an das er nicht geht oder das licht geht aus und er geht auch wieder
gestern war das licht an und ich bin ca 140 km normal gefahren dann kam der fehler wieder
mfg briechle manfred
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, sie sollten auf jeden fall zuerst den fehlerspeicher auslesen lassen, da sie probleme mit der motorsteuerung zu haben scheinen, bevor man in ihrem fall ins blaue tauscht. dadurch sparen sie effektiv viel geld für eine investition von gerade mal 20 euro für das auslesen
Experte:  der.steff hat geantwortet vor 7 Jahren.

Also das Problem tritt bei Ford gelegentlich auf. Nur ist mir nicht wirklich bekannt welches orangene Licht damit gemeint ist. Wenn es das Symbol des Motorblocks ist indem ein Blitz (oder ohne) erscheint so kann das mehrere Folgen haben.

Zum ersten kann es der Kat sein der im inneren zerstört ist (auch Audi A3 Problem), das könnte den leistungsverlust nur "ab und zu " erklären da das Fahrzeug bei gewissen Drehzahlen und Temperaturen die Abgase besser ausstossen kann. Ds heiss, wenig Drehzahl wenig Kraft und somit entsteht Rückstau im Kat, so kann kein Abgas abgeführt werden und der Wagen verliert leistung.

 

2. Problem könnte ganz Simpel der Generator ( Lichtmaschine ) sein, der die Batterie nicht mehr laden kann. Anfangs wenn das Problem auftritt merkt man den Vorgang gar nicht, da die Batterie ja noch genügend "Saft" hat das Fahrzeug mit Strom zu vesorgen, nur wenn der Generator (Lichtmaschine) nicht mehr oder nur Schwach funktioniert, ist der Strom so wenig das es für die anspruchsvolleren Stromverbraucher ( Licht, Servo Pumpe, Klima, Lüfter (je nach Bauart), Zündung ) nicht mehr ausreicht und Leistungsverlust entstehen kann.

 

Ich hoffe ich konnte ihnen Helfen.

 

MfG: Steff

 

P.S. Ihre schon versuchten Aktionen wie das überprüfen der Kabel und der Zündkerzen

wird wohl leider nichts bringen da diese Elemente nur eine Nebenrolle spielen :-(

 

Viel Glück :-)