So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Hallo, ich habe in meiner werkstatt einen vw t4 2.5 d TDI bj

Kundenfrage

Hallo, ich habe in meiner werkstatt einen vw t4 2.5 d TDI bj 2002 der mit einem mal nicht mehr angesprungen ist. Mechanisch ist alles i.o. (zahnriemen, dieselpumpe, düsen) er verbrennt auch diesel zumindest qualmt er beim startversuch. Als ich denn Kurbelwinkelsensor prüfen wollte hatte ich ncht einmal ne spannungsversorgung auf dem ding (kabel sind i.o. hab ich auf durchgang geprüft) masse und spannungsversorgung kommen vom stg. das steuergerät hat aber auch auf denn 2 Kl. 30 und auf der einen Kl. 15 spannung anliegen. Die masseverbindungen sind auch i.o. wegvarsperre habe ich ausgekrenzt in dem ich das relais auf steckplatz 3 unter dem amaturenbrett uberbrückt habe. meine vermutung ist nun das, das stg defekt ist bin mir aber nicht zu 100% sicher. Hat jemand noch einen tipp was ich übersehen haben könnte???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, armer Kollege......

Ich wüde so herangehen. -- Versuchen Sie das Teil mit Hilfe von Startspray / Bremsenreiniger zum laufen zu bringen. Kriegt die Büchse irgend wie das Diesel in die Zylinder rein sollte er irgendwie kommen. Läuft er erst einmal hat man eher eine Chance den Motorzustand zu prüfen. Will er auch so nicht ( Zauberei gibt es eigentlich keine ) dann würde ich die Kompression überprüfen. wir hatten auch schon mal eine Gurke, die war so ausgenutscht, da ging gar nichts mehr, Ich gehe davon aus das uns unsere Kunden ncht immer, eher seltener die Warheit sagen, was im Autoleben so alles passiert ist. Die Vorglühanlage haben sie bestimmt auch schon geprüft. Glühen alle schön ? Drückt die Dieselpumpe richtig ( Ich schraube schon mal die Leitungen locker, ist zwar eine stinkende Sauerei, aber so sehen wir doch ob Diesel gefördert wir oder nicht.

Ich bin sicher, ich habe Ihnen nichts Neues erzählt, aber bei so einem bockigen Teil,da wird man schier Betriebsblind, man muss alles was nach Hammer aussieht verstecken, so ist das Leben .....

Allerbeste Kampferfolge Wink gern wieder hier zum Fachsimpeln........

Ihr Gasmann 04 aus Leipzig

Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
offentsichtlich sind Sie noch nicht zufrieden? Was kann ich weiter für Sie tun ??

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil