So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

[email protected] hallo fahre einen ford mondeo 2.0 145 ps bj

Kundenfrage

[email protected]
hallo
fahre einen ford mondeo 2.0 145 ps bj 2007.
umgerüstet auf lpg laufleistung 20000km.
anlage ist eine stag 300 femitec.
seid kurzem geht der motor nach kaltstart immmer aus oder regelt die drehzahl
hoch und runter.
die zündkerzen wurden gewechselt.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, ich habe hier keine gute Nachrichten.. Ihr Auto steht auf dem INDEX der besonders gefärdeten Motoren. Bitte lassen Sie unbedingt Ihre Ventile überprüfen. Ich kenne keinen Mondeo 2.0 der nicht nach 25.000 km den Kopf überholen lassen musste, leider hat Ford viel zu weiche Ventile, einen Austausch gibt es nicht.

Ihre Anlage ist grundsätzlich eine gute Wahl, lassen Sie aber Ihre Software der Gasanlage unbedingt automatisch ab 4500 U / min auf Benzin umschalten. Diese Anlage kann man in jede Richtung vorprogramieren. Die Umschalttemparatur sollte bei Ford 40 ´C sein. Ihre Symptome deuten darauf hin, das Ihre Gemischaufbereitung nicht mehr stimmt. Im kalte Zustand stimmt die Luftregelung nicht mehr. Ich denke Ihre Anlage schaltet zu früh um,.Das Sägen, was Sie meinen, kommt auf Gas durch die angeschlossene Lambdasone, die noch im Kalten Zustand die Gemischbildung spontan anfetten will. Anlage unbedingt neu kallibrieren, Filter reinigen, und bitte, Ventile überprüfen, ist alles Anzeichen der beginnenden Probleme.

Ich hätte Ihnen als leidenschaftlicher Gasfahrer sehr gern eine bessere nachricht gegeben, aber Ford, die tun was...... ja eigentlich was ??

Gasmann04 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
das sogenannte sägen tritt nur im kalten zustand im benzinbetrieb auf.
der motor wurde mit gas sehr schonend gefahren.bin auch öfters mal
mit benzin gefahren.
das sägen trat schonmal bei einer laufleistung von 10000km auf.
danach kerzen gewechselt und alles war wieder i.o.
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, klar sägt Ihr Motor auf Benzin im Kalten Zustand, weil eben Ihre Gaseinstellung nachjustiert werden muss, fettet Ihr Motorsteuergerät ständig an, aber und im kalten Zustand mit Hilfe des Kaltstartsystems muss der Motor erst wieder auf die Normalwerte zurücklaufen. Fahren sie bitte einen ganzen Tag nur auf Benzin. Ich wette am nächsten Morgen startet er normal. Wenn nicht bleibt nur Luftmengenmesser und Lambdasonde. Luftmengenmesser kann auch nur verunreinigt sein, sehr oft kann der gereinigt werden, gibt es bei Wirth ein spezielles Spray dafür, aber bitte nie den Sensor anfassen !!!

Sägt Ihr Motor trotz Benzinfaht immer noch, ist Ihre gute Gasanlage nicht schuld, kann ich mir aber nicht vorstellen, aber trotzdem : Bitte beherzigen sie meinen Rat, lassen Sie die Gasanlage wie von mir vorgeschlagen umstellen, kein Ford ist wirklich für Autogas gemacht. Wir haben ca 20 Ford auf Gas laufen, die Vielfahrer mussten alle diese Erfahrung machen, auch die eigentlich perfekt arbeitende Flash - Lube Valve Protector - Pumpe hat dies nicht verhindern können, die alte Tröbbelflasche erst recht nicht

Wünsche allzeit gute Fahrt mit Autogas Wink