So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

fahre seit 2,5Jahren einen Erdgasmultipla habe meinen Multipla

Kundenfrage

fahre seit 2,5Jahren einen Erdgasmultipla habe meinen Multipla gebraucht mit 50tkm gekauft Baujahr 2003 und habe seit kilometerstand 60tkm ständig Probleme mit Ruckeln im gasbetrieb erst wenn es feuchtes Wetter war dann nach dem Umschalten von Benzin wieder auf Gas.Und es wurden die ZÜndkerzen getauscht ein neues Gasventil eingebaut ein neuer Zündkopf alles brachte nur wochenweise Linderung.Bin am Wochenende nach Berlin gefahren ca.750km ein Weg und habe die ersten 100km bei jedem Gas nachtanken einen ruckelden Motor gehabt.Meine Werkstätte weiss sich keinen Rat mehr.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, keine Panic, ist ein allseits Gasbekanntes Problem
Wir haben bei Autogasanlagen, ob LPG oder CNG ein Wartungsintervall aller 20.000 km. Ich vermute mal,da wurde lange nichts gemacht ?
Generell : Bei Ihnen muss auf alle Fälle die komplette Anlage überprüft, gereinigt und natürlich neu kallibriert werden. Das kann natürich nur eine Werkstatt, die für Ihre Gasanlage die entsprechende Software und Zugangstechnik hat. Auch müssen sie davon ausgehen, das Ihre Injektoren schon ganz schön eingelaufen sind.Ein Austausch der Inneren kleinen Bauteile wie Kolben der Gasinjektoren hilft da schon Wunder. Oft sollte auch die Injektoren nachgestellt werden, Haben Die Teile einige Zeit auf den Buckel, drücken sich die Gummis etwas ein, der Hub des Injekterkolben ist größer geworden, damit stimmen die Einblaszeiten nicht mehr exakt, --Zeichen dafür -- Ruckeln !