So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Wie baut man einen lfilter bei Hunday-Tuscon Diesel aus

Kundenfrage

Wie baut man einen Ölfilter bei Hunday-Tuscon Diesel aus?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, je nach modell haben sie eine patrone oder nur die hülse mit einsatz. für den patronenwechsel können sie einfach einen ölfilterriemen spannen und ihn dXXXXX XXXXXnksherum losdrehen. bei dem hülsenfilter (plastikdeckel) benötigen sie einen speziellen ölfilterschlüssel oder sie müssen mit einer wasserpumpenzange, lappen zur beschädigungsvorsorge und gummifingern linksherum lösen. ohne spezialwerkzeug ist das etwas fummelig
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Onkel Benz,
soviel weiß ich auch. Aber der Ölfilter vom Tuscon hat in der Mitte der Patronenhülle eine Imbusschraube. Muß ich die vorher aufdrehen, oder hält die nur das Filterelement in der Hülle,da man das Ganze ja dann nach oben rausziehen Muß?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Mein Problem ist die Schraube im Filtergehäuse.ich habe nachgefragt ,wo ist die Antwort?.
Mein Problem ist die Schraube im Filtergehäuse.ich habe nachgefragt ,wo ist die Antwort?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Muß man die Imbusschraube im Filtergehäuse vorher lösen, oder kann man das Filtergehäuse einfach aufschrauben? Wenn ich akteptieren drücke, muß ich dann für die nächste Antwort nochmals zahlen?
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
nein, sie bekommen eine beratung bis ihr problem gelöst ist, allerdings bekomme ich auch erst nach einem klick auf akzeptieren eine vergütung.

die inbusschraube ist nur für den ölwechsel ohne filter, da diese nur einen ablauf des systems darstellt. wenn sie den filter wechseln brauchen sie diese nicht zu lösen
Onkelbenz und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Onkelbenz,
ich habe meine Ölwechsel bei allen meinen Autos immer selber gemacht, aber so eine
Bauweise hatte ich noch nicht ( Imbus im Filter). ich habe den Filter dann geöffnet, und mir das Innenleben angesehen. Konnte den Filter aber nicht aus dem abgeschraubten Gehäuse rausziehen. Dann entdeckte ich seitlich am Ölfilterstock noch eine kleine Imbusschraube
(zum Ölablassen aus dem Ölfilterstock, wie ich jetzt weiß, denn es liegt beim Ölfiltersatz eine kleine Kupferdichtung bei.) Dann entdeckte ich noch ganz unten am Ölfilterstock eine
große Imbusschraube, dann war ich ganz verunsichert. Habe den alten Filter wieder eingeschraubt und auf Dichtheit geprüft. Jetzt fahre ich zum Hundayhändler und lasse den Filter tauschen (muß sowieso hin wegen Airbag). Werde mir aber dort alles erklären lassen, denn die sind dort sehr nett.
Wenn es Dich interresier, kann ich Dir das später erzählen.
Trotzdem einstweilen vielen Dank. Es war auch das erste Mal, das ich in diesem Forum war und den Ablauf nicht wußte.
Servus
Fichtner Otto
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
gar kein problem, ich helfe gern weiter und bin auch für neue infos immer offen. sollten noch fragen sein, einfach her damit.