So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

ich habe den schwerwiegenden Verdacht, da der Tachostand bei

Kundenfrage

ich habe den schwerwiegenden Verdacht, daß der Tachostand bei meinem Fiat Doblo JTD 1,9 BJ Januar 2002 manipuliert wurde. In einer Fremdwerkstatt wurde nach einer Panne ein Kilometerstand von ca. 260 000 km festgestellt. der Tacho zeigte 109 000 km und eine Überprüfung in der Fiatwerkstatt wurde der Kilometerstand von 107 000 aus dem Steuergerät gelesen.
Welche Werkstatt ist Imstande mir den Orginalkilometerstand aus einem vieleicht verstecktem Speicher oder andere Hinweise aus dem Steuergerät herauszulesen die auf den Orginalkilometerstand schliesen lassen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
normalerweise kann das eine fiatwerkstatt über die fahrzeughistorie bei verdacht abfragen. dort stehen sämtliche reperaturen und km-stände sowie daten der ausführung. allerdings dürfen diese daten nicht an privatkunden weitergegeben werden. aber auf nachfrage und bei begründetem verdacht wird ihnen bestimmt geholfen werden

außerdem kann ein sachverständiger (tüv, dekra, etc) die steuergeräte auslesen lassen und manipulationen auf den grund gehen