So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

t4 2,5tdt 150ps raucht ab 1400 U min ab3000 nicht mehr

Kundenfrage

t4 2,5tdt 150ps raucht ab 1400 U min ab3000 nicht mehr
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, da haben sie sehr wahrscheinlich einen defekten luftmassenmesser. dieser übermittelt falsche werte und die gemischaufbereitung ist im teillastbereich daher nicht optimal. folge ist der rauch. abhilfe schafft ein tausch des bauteils. ich würde aber um auf nummer sicher zu gehen zusätzlich noch den fehlerspeicher auslesen lassen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
der luftmassenmesser war es nicht
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
haben sie denn den fehlerspeicher einmal auslesen lassen? dann kann man definitiv mehr sagen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

fehlerspeicher ist ok

Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
dXXXXX XXXXXegt es definitiv an einem mechanischem defekt. ich empfehle eine druckverlustprüfung bzw einen kompresiionstest um die kolben und dichtungen im motorzu testen. am wahrscheinlichsten ist dann eine undichte zylinderkopfdichtung, da diese auch ihre fehlersymptome auswerfen kann
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
motor hat kein oel kein wasser und auch kein leistungsverlust
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
haben sie den wagen den zufällig chippen lassen? dann gab es häufiger schon solche probleme.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
nein babe ihn auch neu gekauft
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
das problem an der sache ist, dass be vw alle aggregate zu ihrem fehlerbild führen können und in den werkstätten so gut wie allles getauscht wird um das qualmen im teillastbereich zu eliminieren. abhilfe könnte noch eine kennfeldoptimierung des motorsteuergerätes schaffen, bevor man anfängt die aggregate zu tauschen. allerdings ist dies nur ein versuch der klappen kann, oder auch nicht. da laut vw die problematik nicht eingegrenzt werden kann und beim t4 mit ihrer motorisierung das qualmen schon zu häufigen werkstattbesuchen geführt hat.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil